0 62 84 9 20 10

Haben Sie Fragen?

Wir sind gerne auch telefonisch für Sie da:
Mo. - Fr. 09.00 - 17.00 Uhr,
Sa. 09.00 - 13.00 Uhr

Oder nehmen Sie jederzeit per E-Mail Kontakt mit uns auf.

Haustürabholung inklusive

Urlaub von Anfang an!

Wir holen Sie bei fast allen Reisen kostenlos direkt an Ihrer Haustüre ab.

Erfahren Sie mehr über unseren beliebten Haus-zu-Haus-Service.

Rund-um-sorglos

Die schönste Zeit des Jahres unbeschwert genießen!
Mit den exklusiven Grimm-Leistungen sorgen wir dafür, dass Sie sich rundum wohlfühlen:

Kauf auf Rechnung

Ohne Risiko online buchen!
Buchen Sie bequem und völlig ohne Risiko auf der Grimm-Website und zahlen Sie erst dann, wenn Sie Ihre Buchungsbestätigung mit Sicherungsschein erhalten haben.
Merkliste
Angebot merken
Italien

Traubenfest Meran mit großem Festumzug

Traditionelles Erntedankfest in Südtirol mit Musik!

Busreisen 
  • Besuch des Traubenfests Meran
  • 1x Typisches Törggelen-Abendessen inkl.
  • Durchgehende Reisebegleitung
5 Tage pro Person ab
€  529,-
Termine und Preise

Traubenfest Meran mit großem Festumzug

Traditionelles Erntedankfest in Südtirol mit Musik!

Das Meraner Traubenfest ist eines der größten und bekanntesten Erntedankfeste Südtirols. Es findet bereits seit 1886 in der Kurstadt Meran statt. Ein Höhepunkt des traditionellen Festes ist der sonntägliche Umzug durch die Gassen der Stadt. Der farbenprächtige Festumzug mit seinen aufwändig geschmückten Festwagen, den Musikkapellen und den Trachtengruppen bewegt sich vom Vinschgauer Tor ausgehend durch die Stadt. Lassen Sie sich von diesem traditionellen Fest verzaubern und genießen Sie die Feststimmung in den Gassen der Altstadt.

Reiseverlauf

1. Tag | Anreise - Steinmannwald bei Bozen

Anreise durch Österreich nach Südtirol. Im Laufe des Nachmittags erreichen Sie Ihren Urlaubsort Steinmannwald auf einer sonnigen Anhöhe bei Bozen. Nach dem Zimmerbezug bleibt Ihnen Zeit, die Umgebung zu erkunden, bevor Sie zum Abendessen erwartet werden.

2. Tag | Meran - Gärten Schloss Trauttmansdorff

Nach dem Frühstück besuchen Sie Meran mit seinen Laubengassen. Mildes Klima und südländischer Pflanzenreichtum können mitunter Wunder bewirken. Das machten sich die Ärzte in Meran bereits um die Mitte des 19. Jh. zu Nutze, als sie erholungssuchende Kurgäste aus ganz Europa betreuten. Ehrengast war Kaiserin Sissi von Österreich, die ihr Winterdomizil in Schloss Trauttmansdorff bezog. Hier in den Gärten sind Pflanzen aus aller Welt versammelt, es werden aber auch typische Südtiroler Landschaften vorgestellt. Spazierwege schlängeln sich durch Wasser- und Terrassengärten den Hang empor, führen in den Sinnesgarten oder in den Japanischen Garten, auf den Kakteen- und Sukkulentenhügel oder zu Kulturpflanzen des Südens wie Olivenbäume und Weinreben.

3. Tag | Traubenfest Meran - Festumzug

Dieser Tag bildet den Höhepunkt der Reise: Busfahrt nach Meran zum Besuch des Traubenfestes. Erleben Sie den großen Festumzug mit Musikkapellen, geschmückten Festwagen und Trachtengruppen.

4. Tag | Brenta-Dolomitenrundfahrt - Weinprobe

Heute fahren Sie bis Mezzocorona, von dort nach Fai della Paganella zum Molvenosee, direkt an der Südflanke des Brentamassivs. Weiter ins Sarchetal zum Toblinosee im Tal der Seen und über den Buco della Vela runter nach Trient. Durch das Etschtal entlang der Weinstraße erreichen Sie Eppan am Kalterer See zur Weinprobe.

5. Tag | Bozen - Rückreise

Durch die herrliche Bergwelt der österreichischen Alpen führt die Rückreise in Ihre Heimat.

Ihr Hotel

Hotel Rotwand

Sie wohnen im 3*sup. Hotel Rotwand in Steinmannwald, auf einem sonnigen Hügel, nur 10 km von Bozen entfernt gelegen. Das feine Ambiente und das gemütliche Flair sowie eine gute Küche zeichnen dieses Haus aus. Es verfügt über Bar, Restaurant, Lift und Terrasse. Die neu renovierten Zimmer verfügen über DU/WC, Fön, Sat-TV, Telefon, Minibar, Safe und Balkon.

Zielgebiet

ITALIEN

Das Land des Dolce Vita

Italien ist eines der beliebtesten Reiseziele in Europa. Nördlich begrenzt durch die italienischen Alpen ist Italien vom Mittelmeer und der Adria umgeben und wird wegen seiner Form auch gern „der Stiefel Europas“ genannt. Westlich der Halbinsel liegen die beiden großen Inseln Sizilien und Sardinien, sowie zahlreiche kleinere Eilande, darunter auch das viel besungene Capri.

Ausweispapiere

Deutsche Staatsangehörige können sich mit einem gültigen Personalausweis oder Reisepass bis zu 3 Monate in Italien aufhalten. Gäste aus Nicht-Schengen-Staaten informieren sich bitte bei den zuständigen Behörden über die jeweiligen Einreisebestimmungen. mehr

Sprache

Die Amtssprache ist Italienisch. In Südtirol wird häufig auch Deutsch gesprochen.

Währung

Die Landeswährung von Italien ist der Euro (EUR). Euro können Sie an der jeweiligen Grenze oder in Banken, Wechselstuben und Hotels eintauschen. Bitte beachten Sie für den Umtausch die tagesaktuellen Kurse.

Zeitzone
  • November - März: UTC+1 = Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
  • April - Oktober: UTC+2 = Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Telefon / Vorwahlen
  • Vorwahl von Deutschland nach Italien: 0039
  • Vorwahl von Italien nach Deutschland: 0049

Wichtige Rufnummern
  • Notrufnummer (Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienst): 112
  • Pannenhilfe: 116

Strom / Adapter

Für Italien brauchen Sie einen Reiseadapter. In dem Land werden Stecker des Typs C, F und L eingesetzt. Typ C und F ist zwar mit hiesigen Steckdosen kompatibel – die Abdeckung liegt aber nicht bei 100%. Wer auf Nummer sicher gehen will, besorgt vorab einen Reiseadapter. Die Netzspannung ist 230 V und die Frequenz 50 Hz.

Auslandsreise-Krankenversicherung

Am 01.01.05 wurde die Europäische Krankenversicherungskarte (European Health Insurance Card-EHIC) eingeführt. Die Karte gilt für alle EU- bzw. EWG-Staaten und die Schweiz. Mit ihr können Sie im Krankheitsfall alle üblichen Serviceleistungen der Ärzte / Krankenhäuser vor Ort in Anspruch nehmen. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer Krankenkasse.

Wir empfehlen Ihnen zusätzlich eine Auslands-Krankenversicherung abzuschließen. Infos finden Sie hier.

Trinkgeld

Trinkgeld ist in der Gastronomie unüblich. Oft taucht auf der Rechnung ein "coperto", eine Art Grundgebühr für das Gedeck und das Brot auf. Wer besonders zufrieden war, kann ein bis zwei Euro liegenlassen. In Espressobars gibt es dafür Tellerchen oder Sparschweine. Im Hotel erhält das Zimmermädchen fünf Euro pro Woche. Im Taxi ist Aufrunden in Ordnung.

Feiertage

Zu den gesetzlichen Feiertagen in Italien zählen:

  • 1. Januar: Neujahr
  • Ostermontag
  • 25. April: Tag der Befreiung Italien
  • 1. Mai: Tag der Arbeit
  • 2. Juni: Tag der Republik Italien
  • 15. August: Mariä Himmelfahrt
  • 1. November: Allerheiligen
  • 8. Dezember: Mariä Empfängnis
  • 25. Dezember: 1. Weihnachtsfeiertag
  • 26. Dezember: 2. Weihnachtsfeiertag
Reisewörterbuch
Buona SeraGuten Abend
Ciao!Hallo / Tschüss
Arrivederci!Auf Wiedersehen
SiJa
NoNein
GrazieDanke
PregoBitte
SaluteProst
ScusiEntschuldigung
Klimatabelle
Klimatabelle Italien

Die Markierungen der Orte auf dieser Karte dienen als grober Anhaltspunkt und Übersicht. Wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit der ausgewählten Orte. Der Besuch der markierten Orte ist nicht automatisch im Leistungsumfang enthalten. Die inkludierten Leistungen entnehmen Sie bitte dem Leistungspaket unter dem Reiter Beschreibung.


Buchungspaket
19.10. - 23.10.2018 (Traubenfest Meran mit großem Festumzug)
5 Tage
Doppelzimmer mit Bad oder DU/WC, Halbpension
Belegung: 2 Personen
Reisetyp: Busreise
€  529,-
19.10. - 23.10.2018 (Traubenfest Meran mit großem Festumzug)
5 Tage
Einzelzimmer mit Bad oder DU/WC, Halbpension
Belegung: 1 Person
Reisetyp: Busreise
€  605,-