0 62 84 9 20 10

Haben Sie Fragen?

Wir sind gerne auch telefonisch für Sie da:
Mo. - Fr. 09.00 - 17.00 Uhr,
Sa. 09.00 - 13.00 Uhr

Oder nehmen Sie jederzeit per E-Mail Kontakt mit uns auf.

Haustürabholung inklusive

Urlaub von Anfang an!

Wir holen Sie bei fast allen Reisen kostenlos direkt an Ihrer Haustüre ab.

Erfahren Sie mehr über unseren beliebten Haus-zu-Haus-Service.

Rund-um-sorglos

Die schönste Zeit des Jahres unbeschwert genießen!
Mit den exklusiven Grimm-Leistungen sorgen wir dafür, dass Sie sich rundum wohlfühlen:

Kauf auf Rechnung

Ohne Risiko online buchen!
Buchen Sie bequem und völlig ohne Risiko auf der Grimm-Website und zahlen Sie erst dann, wenn Sie Ihre Buchungsbestätigung mit Sicherungsschein erhalten haben.
Merkliste
Angebot merken
Argentinien

Südamerika intensiv

Erleben Sie die Highlights Argentiniens und Brasiliens

Patagonien - Buenos Aires - Iguazú-Wasserfälle - Rio de Janeiro

Flugreisen  mobil und munter Neue Reisen Travel Guide 
  • Direktflüge mit Lufthansa
  • Top 5*Hotel direkt an den Iguazú-Wasserfällen
  • Alle Eintritte lt. Programm inklusive
  • Durchgehende GRIMM-Reisebegleitung
13 Tage pro Person ab
€  4.895,-
Termine und Preise

Südamerika intensiv

Erleben Sie die Highlights Argentiniens und Brasiliens

Patagonien - Buenos Aires - Iguazú-Wasserfälle - Rio de Janeiro

Besuchen Sie mit uns die beiden größten Länder Südamerikas: gewaltige Gletscher im südlichen Patagonien, Tangoklänge in Buenos Aires, die gewaltigen Naturschauspiele der Iguazú-Wasserfälle und die pulsierende Metropole Rio de Janeiro. Auf Ihrem Weg durch Argentinien und Brasilien lernen Sie die spektakulärsten Naturwunder kennen, genießen herrliche Ausblicke und erkunden die beiden berühmtesten Weltmetropolen des südamerikanischen Kontinents. Sie genießen bei dieser Reise eine überschaubare Gruppengröße sowie die durchgehende Begleitung durch Roland Grimm. Es erwarten Sie eine optimale Hotelauswahl – ausschließlich 4* & 5*Häuser –, ein ausgefeilter Reiseverlauf mit Mehrfachübernachtungen in den einzelnen Orten sowie ein hohes Maß an Erlebnisbausteinen. Willkommen zu einer ganz besonderen Reise!

Reiseverlauf

1. Tag | Anreise - Flug nach Buenos Aires

Im Laufe des Nachmittages Haustürabholung und gemeinsamer Transfer zum Flughafen Frankfurt/M. Per Lufthansa-Direktflug geht es über Nacht von Frankfurt/M. nach Buenos Aires.

2. Tag | Buenos Aires - El Calafate

Am Morgen Landung in Buenos Aires. Die örtliche Reiseleitung empfängt Sie zu einer kurzen Orientierungsfahrt (zeitabhängig) durch die Stadt, bevor nach einem Mittagessen der Weiterflug nach El Calafate erfolgt. Nach der Landung in El Calafate kurzer Transfer zu Ihrem komfortablen Hotel – Abendessen und Übernachtung.

3. Tag | Perito-Moreno-Gletscher

Heute erleben Sie den wohl schönsten Gletscher der Welt, den Perito Moreno. Der im Los Glaciares Nationalpark gelegene Gletscher ist eines der beeindruckendsten Highlights in Patagonien. Der Perito Moreno erstreckt sich über eine Fläche von von 250 km². An manchen Stellen erreicht er Höhen von fast 70 Metern über dem Wasser. Erleben Sie das „Kalben“ – immer wieder stürzen riesige Eisbrocken mit Getöse ins Wasser – ein grandioses Naturschauspiel, das Ihnen unvergessen bleiben wird.

4. Tag | Bootstour - Estancia

Nach dem Frühstück starten Sie zur Bootsfahrt über den Lago Argentino. Sie fahren entlang der Gletscher Spegazzini und Upsala und erleben diese Naturwunder nochmals hautnah aus einer besonderen Perspektive. Den erlebnisreichen Tag lassen Sie auf einer kleinen Estancia, direkt in El Calafate, ausklingen. Schnuppern Sie etwas Farm-Luft bei Lamm-Barbecue und Mate-Tee.

5. Tag | El Calafate - Buenos Aires

Im Laufe des Vormittages heißt es Abschied nehmen von Patagonien und Sie fliegen nach Buenos Aires. Die örtliche Reiseleitung empfängt Sie direkt am Flughafen und vermittelt Ihnen bereits auf der Fahrt zu Ihrem zentral gelegenen Hotel einen ersten Eindruck von der atemberaubenden argentinischen Metropole. Sie fahren durch prächtige Avenidas, wie die 9 de Julio, die breiteste Straße der Welt. Hier liegt auch Ihr Hotel, von wo aus Sie nach dem Abendessen die Stadt auf eigene Faust erkunden können.

6. Tag | Buenos Aires - Stadtbesichtigung

Die örtliche Reiseleitung zeigt Ihnen heute alle Facetten der Weltmetropole am Rio de la Plata. Sie sehen unter anderem den Plaza de Mayo – hier begeisterte die berühmte Evita die Massen. Natürlich besuchen Sie auch den Stadtteil Recoleta mit dem gleichnamigen Monumentalfriedhof, wo Evita begraben liegt. Im historischen Hafenviertel La Boca bestaunen Sie die originellen Häuser der zumeist italienischen Einwanderer: sie wurden aus Schiffsblech gebaut und bunt bemalt. Viele Künstler preisen hier heute ihre Werke an. In den zahlreichen Tangosälen am Hafen wird fröhlich getanzt. Fußballfans statten dem Stadion La Bombonera einen Besuch ab, in dem schon der Weltfußballer Maradonna bei den Boca Junios spielte. Am Abend erwartet Sie eine Tango-Show zum Dinner. Der faszinierende Tanz entstand im Hafenviertel der Stadt und ist bis heute allgegenwärtig.

7. Tag | Buenos Aires - Freizeit

Der heutige Tag gibt Ihnen Gelegenheit, Buenos Aires noch intensiver nach Ihren eigenen Vorstellungen und Wünschen zu erkunden. Durch die absolut zentrale Lage Ihres Hotels haben Sie alle Möglichkeiten. Flanieren Sie durch Galerien oder besuchen das Szeneviertel Palermo. Alternativ können Sie auch eine Bootsfahrt durchs glitzernde Tigre-Delta unternehmen (exkl.). Wie wäre es am Abend mit einem typischen argentinischen Bife de Chorizo – dazu ein köstlicher Malbec-Wein? Besonders Mutige und Tanzbegeisterte belegen vielleicht einen Tango-Schnupperkurs. Ihr Reisebegleiter bietet auf Wunsch weitere Unternehmungen an.

8. Tag | Buenos Aires - Iguazú

Am Morgen Flug nach Iguazú (argentinische Seite). Am Flughafen empfängt Sie die örtliche Reiseleitung und Sie fahren zur argentinischen Seite der Iguazú-Wasserfälle. Von den gut angelegten Wanderwegen hat man einen herrlichen Blick auf die gewaltigen, in die Tiefe stürzenden Wassermassen. Der Sprühnebel schimmert in allen Regenbogenfarben und macht den ebenso bunt schillernden, tropischen Schmetterlingen Konkurrenz. Mit einer kleinen Eisenbahn gelangen Sie zu einem der großartigsten Aussichtspunkte, dem Teufelsrachen, der Garganta del Diablo. An dieser Stelle stürzt der Fluss u-förmig in einer 150 Meter breiten und 700 Meter langen Schlucht 72 Meter in die Tiefe. Spätnachmittags Fahrt über die Grenze in den brasilianischen Teil des Nationalparks. Sie beziehen Ihr Zimmer im exklusiven 5*Hotel Belmond das Cataratas, in unmittelbarer Nähe der Wasserfälle gelegen. Abendessen im Hotel.

9. Tag | Iguazú - Brasilianische Seite

Genießen Sie einen herrlichen Tag in einem der besten Hotels der Region. Noch bevor der Park für die Tagesbesucher öffnet, können Sie die atemberaubende Kulisse der Wasserfälle erleben – ein unglaubliches Naturschauspiel. Lassen Sie sich vom Duft der exotischen Vegetation und dem immerwährenden, jedoch ständig wechselnden Schauspiel des Wassers betören. Bei Sonnenaufgang und in der Abend-Dämmerung, wenn der Park für andere Besucher bereits geschlossen ist, haben Sie die grandiose Natur ganz für sich allein. Wer möchte, nimmt an der Macuco-Bootssafari teil (exkl.) – mit dem Schlauchboot geht es direkt unter die Wasserfälle! Oder wie wäre es mit einem Helikopter-Rundflug (exkl.)? Abendessen und Übernachtung im 5*Hotel Belmond das Cataratas.

10. Tag | Iguazú - Rio de Janeiro

Sie verlassen den Nationalpark und fliegen nach Rio de Janeiro. Umgeben von reicher Natur ist Rio mit malerischen Buchten, Traumstränden und gigantischen Felsen geschmückt. Und das alles vor dem Hintergrund einer grünbewachsenen Berglandschaft. Die Stadt schläft praktisch nie! Vom Sonnenuntergang bis zur Morgendämmerung pulsiert hier das Leben. Nach der Ankunft beginnt Ihr umfangreiches Besichtigungsprogramm – Sie sehen das berühmte Stadion von Maracanã und werfen einen Blick in das Sambodrom, in dem jährlich die offiziellen Karnevalsparaden stattfinden. Auf einer Bergspitze in 710 Metern Höhe gelegen, ist die Christusstatue auf dem Corcovado sicherlich eines der meistbewunderten und -besuchten Denkmäler der Welt. Die Fahrt auf den Corcovado beginnt im Stadtteil Cosme Velho in einer gemütlichen Zahnradbahn, deren Weg zur Statue von atemberaubender Schönheit umgeben ist und Ausblicke auf die Stadt bietet. Im Laufe des Nachmittages erreichen Sie Ihr Hotel, direkt an der weltberühmten Copacabana gelegen und beziehen Ihre exklusiven Meerblick-Zimmer. Das Abendessen nehmen Sie in einem Barbecue-Restaurant ein.

11. Tag | Zuckerhut - Rio de Janeiro

Durch seine nicht zu verachtende Höhe und sein außergewöhnliches Aussehen, gehört der Zuckerhut zu einem der schönsten und bestgelegenen Aussichtsplätzen in Rio. Das berühmte Postkartenmotiv erreichen Sie per Seilbahn. Vom Zuckerhut blicken Sie auf verschiedene Strände in Rio und Niterói, sowie auf den Mata Atlântica – den Atlantischen Regenwald an der Küste. Weiter geht Ihre Besichtigungstour mit dem Besuch des Stadtzentrums. Sie sehen unter anderem die imposante, futuristisch anmutende Kathedrale San Sebastian, sowie die Escadaria Selarón. Der Nachmittag und Abend steht Ihnen an der Copacabana zur freien Verfügung. Die Praia Copacabana ist mit 4 Kilometern am Stück der längste Strandabschnitt Rio de Janeiros und bietet so neben dem perfekten Strandvergnügen mit der Promenade Avenida Atlântica auch noch eine tolle Möglichkeit zum Flanieren! Princesinha do Mar, also „kleine Meeresprinzessin“, wird der Strand auch genannt, der sich besonders ab den 1930ern als Ort von glamourösem Luxus, Glanz und Reichtum verstand.

12. Tag | Rio de Janeiro - Rückflug

Nutzen Sie den Late-Check-Out Ihres Hotels und genießen Sie nochmals einen wunderschönen Tag in Rio. Wer möchte, besucht den Botanischen Garten, der von der UNESCO zum Biosphären-Reservat ernannt wurde. Gerne begleitet Sie Ihr Reisebegleiter auch auf einer Tour mit der Metro ins „Centro“. Schlendern Sie über den Schnäppchenmarkt und kehren anschließend im ältesten Kaffeehaus Rios ein, dem Café „Confeitaria Colombo“. Gegen Abend Transfer zum Flughafen und Nachtflug nach Deutschland.

13. Tag | Ankunft in Frankfurt/M. - Rückreise

Im Laufe des Vormittages Ankunft in Frankfurt/M. und Rücktransfer zu den Ausgangsorten.

Ihr Hotel

Hotels der 4* & 5*Landeskategorie

Bei der gesamten Rundreise wohnen Sie ausschließlich in Hotels der 4* & 5*Landeskategorie. Komfortable Zimmer mit entsprechender Ausstattung und internationales Frühstücksbuffet sind selbstverständlich.

Vorgesehene Hotels:

El Calafate: 4*Hotel Posada los Alamos - www.posadalosalamos.com

Buenos Aires: 4*Hotel Grand Brizo - www.hotelgrandbrizo.com

Iguazú: 5*Hotel Belmond - www.belmond.com/de/hotel-das-cataratas-iguassu-falls

Rio de Janeiro: 4*Arena Leme Hotel - www.arenalemehotel.com.br

Zielgebiet

ARGENTINIEN

Das Land des Tangos

In Argentinien, in Südamerika gelegen, finden Sie eisige Gletscher, imposante Berglandschaften und tropische Regenwälder. Vor allem die Natur bietet Vielfalt pur: im Norden warten die beeindruckenden Iguazú-Wasserfälle, im Süden der gigantische Perito-Moreno-Gletscher, der in den größten See des Landes mündet. Die Hauptstadt Buenos Aires ist eine pulsierende Metropole und zählt zu den aufregendsten Städten Argentiniens. Lassen Sie sich von der Vielfalt verzaubern!

Ausweispapiere

Für die Einreise benötigen deutsche Staatsangehörige einen gültigen Reisepass, der noch mindestens 6 Monate nach Reiseende gültig sein muss. Ein zusätzliches Visum wird für die Einreise nach Argentinien für touristische Zwecke und einer Aufenthaltsdauer von max. 90 Tagen während eines Sechs-Monats-Zeitraumes nicht benötigt.

Weitere Informationen zu den jeweiligen Einreisebestimmungen finden Sie auf der Website des Auswärtigen Amtes: www.auswaertiges-amt.de

Sprache

Die Amtssprache in Argentinien ist Spanisch.

Währung

Die Währung in Argentinien ist Argentinischer Peso (ARS). Mit US-Dollar kann man jedoch in fast allen Ländern Südamerikas als Zweitwährung bezahlen. Mit Kreditkarten ist das Abheben von Bargeld an Geldautomaten und bargeldloses Bezahlen möglich.

Bitte beachten Sie für den Umtausch die tagesaktuellen Kurse.

Zeitzone

In Argentinien besteht während der Winterzeit ein Zeitunterschied von -4 Stunden, während der Sommerzeit -5 Stunden zu Deutschland.

Telefon / Vorwahlen
  • Vorwahl von Deutschland nach Argentinien: 0054 + Ortsvorwahl ohne Null
  • Vorwahl von Argentinien nach Deutschland: 0049 + Ortsvorwahl ohne Null

Wichtige Rufnummern
  • Notrufnummer (Allgemeiner Notruf, Polizeit): 101
Strom / Adapter

Für Argentinien ist die Mitnahme eines Reiseadapters empfehlenswert.

Die Netzspannung in Argentinien ist 220 V und die Frequenz 50 Hz. In Argentinien werden Stecker des Typs C und I eingesetzt. Typ C ist zwar mit hiesigen Steckdosen kompatibel – die Abdeckung liegt aber nicht bei 100%.

Auslandsreise-Krankenversicherung

Wir empfehlen Ihnen eine Auslandsreise-Krankenversicherung abzuschließen. Weitere Infos erhalten Sie unter www.grimm-reisen.de/reiseversicherung

Trinkgeld

Trinkgeld ist in Argentinien üblich. Im Restaurant ist oftmal bereits eine Servicesteuer von 10 Prozent enthalten. Hotelangestellte und Taxifahrer freuen sich ebenfalls über ein Trinkgeld für zufriedenstellende Leistungen.

Feiertage

Zu den gesetzlichen Feiertagen in Argentinien zählen:

  • 1. Januar: Neujahrstag
  • März/April: Ostern
  • 24. März: Gedenktag an den Militärputsch 1976
  • 2. April: Tag der Islas Malvinas
  • 1. Mai: Tag der Arbeit
  • 25. Mai: Nationalfeiertag
  • 20. Juni: Tag der Nationalflagge
  • 9. Juli: Unabhängigkeitstag
  • 17. August: Gedenktag José de San Martín
  • 12. Oktober: Tag der Entdeckung Amerikas
  • 8. Dezember: Mariä Empfängnis
  • 25. Dezember: Weihnachten
Reisewörterbuch
HolaHallo
Buenos díasGuten Tag
AdiósTschüss
Ja
noNein
GraciasDanke
De nadaBitte
SaludProst
PerdónEntschuldigung
Besonderheiten

Gesundheit/Impfungen:

Das Auswärtige Amt empfiehlt, die Standardimpfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Institutes für Kinder und Erwachsene anlässlich einer Reise zu überprüfen und zu vervollständigen. Weitere Informationen erhalten Sie bei dem Robert Koch Institut, bei den Gesundheitsämtern, dem Auswärtige Amt oder Ihrem Hausarzt.

Zielgebiet

BRASILIEN

Das Land der Superlative

Brasilien ist nicht nur das größte Land Südamerikas, sondern auch das fünftgrößte der Welt. Es beherbergt außerdem den längsten Fluss der Welt, den Amazonas, zwei der größten Städte der Welt, Sao Paulo und Rio de Janeiro und die größte Fläche an Regenwald. Brasilien ist weltberühmt für ausgelassene Samba-Tänze, seinen Karneval und die Christusstatue, die über Rio wacht. Aber auch landschaftlich hat Brasilien einiges zu bieten: neben den drei Kilometer breiten Iguazú-Wasserfällen, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören, faszinieren zahlreiche Nationalparks aber auch paradiesische Strände.

Ausweispapiere

Für die Einreise benötigen deutsche Staatsangehörige einen gültigen Reisepass, der noch mindestens 6 Monate nach Reiseende gültig sein muss. Ein zusätzliches Visum wird für die Einreise nach Brasilien für touristische Zwecke und einer Aufenthaltsdauer von max. 90 Tagen während eines Sechs-Monats-Zeitraumes nicht benötigt.

Alle Reisenden müssen eine Ein- und Ausreisekarte ausfüllen, die normalerweise kurz vor Ankunft in Brasilien an Bord der Flugzeuge, Schiffe oder Busse ausgeteilt wird. Die ausgefüllte und abgestempelte Einreisekarte muss bei der Ausreise wieder vorgelegt werden.

Weitere Informationen zu den jeweiligen Einreisebestimmungen finden Sie auf der Website des Auswärtigen Amtes: www.auswaertiges-amt.de

Sprache

Die Amtssprache in Brasilien ist Portugiesisch.

Währung

Die Währung in Brasilien ist der Brasilianischer Real (BRL). Mit US-Dollar kann man jedoch in fast allen Ländern Südamerikas als Zweitwährung bezahlen. Mit Kreditkarten ist das Abheben von Bargeld an Geldautomaten und bargeldloses Bezahlen möglich.

Bitte beachten Sie für den Umtausch die tagesaktuellen Kurse.

Zeitzone

Brasilien erstreckt sich über folgende Zeitzonen:

  • West (Acre, Grenze zu Peru): Zeitunterschied zu Deutschland -6 Stunden. Es ist keine Umstellung auf Sommerzeit vorgesehen.
  • Zentral (Amazonas, Para, Rondonia, Roraima, Mato Grosso, Mato Grosso do Sul): Während der brasilianischen Sommerzeit (Mitte Oktober bis Mitte Februar) beträgt der Zeitunterschied zu Deutschland -5 Stunden.
  • Ost (Alagoas, Amapa, Bahia, Ceara, Maranhao, Para, Paraiba, Pernambuco, Piaui, Rio Grande do Norte, Sergipe, Tocatins, Brasilia, Distrito Federal, Espirito Santo, Goias, Minas Gerais, Paraná, Rio de Janeiro, Rio Grande do Sul, Santa Catarina, Sao Paulo): Während der brasilianischen Sommerzeit (Mitte Oktober bis Mitte Februar) beträgt der Zeitunterschied zu Deutschland -4 Stunden.
Telefon / Vorwahlen
  • Vorwahl von Deutschland nach Brasilien: 0055 + Orstvorwahl ohne Null
  • Vorwahl von Brasilien nach Deutschland: 0049 + Ortsvorwahl ohne Null

Wichtige Rufnummern
  • Notrufnummer (Allgemeiner Notruf, Polizei): 190 bzw. 191
Strom / Adapter

Für Brasilien ist die Mitnahme eines Reiseadapters empfehlenswert.

Die Netzspannung in Brasilien ist 110 V, 127 V und 220 V und die Frequenz 60 Hz. In Brasilien werden Stecker des Typs A, B, C und N eingesetzt. Typ C ist zwar mit hiesigen Steckdosen kompatibel – die Abdeckung liegt aber nicht bei 100%.

Auslandsreise-Krankenversicherung

Wir empfehlen Ihnen eine Auslandsreise-Krankenversicherung abzuschließen. Weitere Infos erhalten Sie unter www.grimm-reisen.de/reiseversicherung

Trinkgeld

Trinkgeld ist in Brasilien üblich. Im Restaurant ist bereits eine Servicesteuer von 10 Prozent enthalten. Hotelangestellte und Taxifahrer freuen sich ebenfalls über ein Trinkgeld für zufriedenstellende Leistungen.

Feiertage

Zu den gesetzlichen Feiertagen in Brasilien zählen:

  • 1. Januar: Ano Novo (Neujahr)
  • März/April: Ostern
  • 21. April: Tiradentes Gedenktag
  • Mai: Fronleichnam
  • 1. Mai: Tag der Arbeit
  • 7. September: Unabhängigkeitstag
  • 12. Oktober: Erscheinung der Gottesmutter Maria
  • 2. November: Allerseelen
  • 15. November: Nationalfeiertag
  • 25. Dezember: Weihnachten
Reisewörterbuch
OiHallo
Bom diaGuten Tag
TchauTschüss
simJa
nãoNein
Obrigado (a)Danke
De nadaBitte
saúdeProst
Desculpe-me,…Entschuldigung
Besonderheiten

Gesundheit/Impfungen:

Das Auswärtige Amt empfiehlt, die Standardimpfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Institutes für Kinder und Erwachsene anlässlich einer Reise zu überprüfen und zu vervollständigen. Weitere Informationen erhalten Sie bei dem Robert Koch Institut, bei den Gesundheitsämtern, dem Auswärtige Amt oder Ihrem Hausarzt.

Die Markierungen der Orte auf dieser Karte dienen als grober Anhaltspunkt und Übersicht. Wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit der ausgewählten Orte. Der Besuch der markierten Orte ist nicht automatisch im Leistungsumfang enthalten. Die inkludierten Leistungen entnehmen Sie bitte dem Leistungspaket unter dem Reiter Beschreibung.


Buchungspaket
19.11. - 01.12.2019 (Südamerika intensiv)
13 Tage
Doppelzimmer mit Bad oder DU/WC
Belegung: 2 Personen
verschiedene Reisetypen:
€  4.895,-
19.11. - 01.12.2019 (Südamerika intensiv)
13 Tage
Einzelzimmer mit Bad oder DU/WC
Belegung: 1 Person
verschiedene Reisetypen:
€  6.145,-