++ Coronavirus - Informationen zur aktuellen Reiselage ++ ➥ mehr Informationen

0 62 84 9 20 10

Haben Sie Fragen?

Wir sind gerne auch telefonisch für Sie da:
Mo. - Fr. 09.00 - 17.00 Uhr,
Sa. 09.00 - 13.00 Uhr

Oder nehmen Sie jederzeit per E-Mail Kontakt mit uns auf.

Haustürabholung inklusive

Urlaub von Anfang an!

Wir holen Sie bei fast allen Reisen kostenlos direkt an Ihrer Haustüre ab.

Erfahren Sie mehr über unseren beliebten Haus-zu-Haus-Service.

Rund-um-sorglos

Die schönste Zeit des Jahres unbeschwert genießen!
Mit den exklusiven Grimm-Leistungen sorgen wir dafür, dass Sie sich rundum wohlfühlen:

Kauf auf Rechnung

Ohne Risiko online buchen!
Buchen Sie bequem und völlig ohne Risiko auf der Grimm-Website und zahlen Sie erst dann, wenn Sie Ihre Buchungsbestätigung mit Sicherungsschein erhalten haben.
Merkliste

Unser Appell an Ihre Solidarität

...oder was die Corona-Krise für uns bedeutet

In diesen bewegten Zeiten bitten wir um Solidarität. Daran appellieren neuerdings auch die Kanzlerin, viele Künstler und Restaurants … fast jeder den diese Krise trifft. Wir haben uns die Mühe gemacht und unter Zuhilfenahme der Definition des Begriffs laut Duden überlegt, was für uns Solidarität bedeutet.

Definition Solidarität

Was bedeutet Solidarität für uns?

Per Definition geht es also primär darum, zu jemandem zu halten, weil man die gleichen Ziele hat und ähnlich denkt. Zudem ist die Definition ergänzt durch das Wort „unbedingt“ – also unter allen Umständen.

Unter den aktuellen, zugegebenermaßen widrigen Umständen, haben wir uns daran erinnert, dass wir alle das gleiche Ziel haben: Wir möchten gemeinsam schöne Reisen unternehmen, neue Eindrücke gewinnen, andere Länder und neue Kulturen entdecken, viel erleben und kennenlernen, abschalten oder rauskommen … und das alles mit einem höchsten Maß an Qualität und Service. Das bedeutet Reisen mit Haustürabholung, in vielen Fällen mit durchgehender Reisebegleitung, aber auch einen Ansprechpartner in Form eines Reiseveranstalters zu haben, dem genau diese Dinge und Ihre persönlichen Anliegen wichtig sind. Dafür spricht unsere ständig zunehmende Zahl an zufriedenen Stammkunden.

In den vergangenen Wochen und voraussichtlich auch in nächster Zeit kann dieses Ziel weder von unseren Gästen noch von uns erreicht werden. Behördlich angeordnete Reisebeschränkungen, Warnungen und Verbote dominieren die Medien und machen es uns unmöglich Ihnen Ihren verdienten, erträumten Urlaub, Ihre Traumreise oder Ihre kleine Auszeit zu verschaffen. Die Lage ist für alle Beteiligten enttäuschend. Schuld daran hat niemand – unsere Gäste nicht, wir nicht – auch nicht die Politiker oder Institutionen, die die durchaus sinnvollen Warnungen und Verbote aussprechen.

Aber auch wenn unser Ziel – nämlich tolle Reisen mit Ihrem Traditions-Reiseveranstalter mit Rundum-Sorglos-Service – momentan nicht erreichbar ist, wollen wir dies auf jeden Fall in Zukunft wieder mit vollem Einsatz möglich machen. Und dafür bedarf es der Solidarität – dem unbedingten Zusammenhalt zwischen unseren Gästen, Partnern und in unserem Team.

Warum brauchen wir Solidarität?

Unsere Reisen setzen sich aus vielen kleinen Bestandteilen zusammen. In unserem Team in Mudau-Waldauerbach arbeiten 20 engagierte Mitarbeiter leidenschaftlich daran,

  • … dass Reisen bereits über 1 Jahr im Voraus im Detail geplant werden,
  • … dass alle Informationen in Katalogen, Zeitungsannoncen oder im Internet zur Verfügung stehen,
  • … dass Sie Ihre Reise telefonisch, postalisch oder online buchen können,
  • … dass die richtigen Reisebusse geplant sind & die Adressen für die Haustürabholung beim Taxiunternehmen parat liegt,
  • … dass Ihre ganz persönlichen und individuellen Wünsche umgesetzt werden können,
  • … dass Ihren Reisebegleitern & Busfahrern alle Infos für einen reibungslosen Reiseverlauf zur Verfügung stehen,
  • … dass wir jederzeit persönlich für Sie erreichbar sind – 7 Tage die Woche, rund um die Uhr und 365 Tage im Jahr,
  • … dass Sie immer eine Antwort auf Ihre Fragen und Anregungen bekommen,
  • … dass Sie sich darauf verlassen können, mit uns als Reiseveranstalter die richtige Wahl getroffen zu haben,

Wir könnten diese Liste eine ganze Weile lang fortsetzen. Was wir damit sagen wollen ist, dass der wichtigste Bestandteil unseres Serviceangebots unsere Mitarbeiter mit Ihrer jahrelangen Erfahrung sind. Diesen Bestandteil möchten und müssen wir auch zukünftig einsetzen, um Ihnen tolle Reisen bieten zu können, sobald dies wieder möglich ist.

Wir glauben ganz fest daran, dass wir alle in einigen Wochen oder Monaten wieder Lust auf Reisen haben werden und hoffen, dass es auch bald wieder möglich sein wird. Mit unseren Gästen an der Seite können wir es schaffen, eine Krise wie wir Sie im Moment erleben, zu überstehen.

In welcher Form kann man uns Solidarität entgegenbringen?

Jetzt fragen Sie sich sicher, wie Sie uns helfen können?! Im Grunde haben Sie das bereits getan. Sie haben unsere Erklärungen gelesen und bestimmt verstanden, dass es jetzt darauf ankommt, zusammenzuhalten. Eine große Hilfe ist es, wenn gebuchte Reisen nur verschoben statt storniert werden oder wenn statt einer Rückerstattung des Geldes ein Reisegutschein gewählt wird. Natürlich können Sie nach wie vor unsere Reisegutscheine online bestellen und direkt ausdrucken. Sie sind in dieser außergewöhnlichen Zeit eine nette Geste und schenken einen Lichtblick in der Zukunft.

 

Durch Solidarität, die uns entgegengebracht wird, können auch wir solidarisch sein

  • unseren Mitarbeitern gegenüber, weiterhin ein familienfreundlicher Arbeitgeber zu sein, der ein sicheres Einkommen bietet
  • unseren Hotel-Partnern in aller Welt gegenüber, indem wir weiter daran arbeiten, tolle Angebote zu erstellen
  • den Busunternehmern gegenüber, die für uns im Einsatz sind und für den PREMIUM-Service an Bord sorgen
  • den Taxiunternehmen gegenüber, die für die Abholung an der Haustüre sorgen und dies auch in Zukunft wieder tun werden
  • und zu guter Letzt unseren Gästen gegenüber, indem wir versprechen, nach der überstandenen Krise für interessante und abwechslungsreiche Angebote zu sorgen, für die sie dann gerne Ihre Reisegutscheine einlösen.
Roland und Lena Grimm

Lassen Sie uns gemeinsam unser Ziel verfolgen und auch in Zukunft zusammen die Welt entdecken!

 

Vielen Dank für Ihre Solidarität! Geben Sie auf sich Acht und bleiben Sie gesund.

 

Herzlichst,

Lena Grimm-Esposto & Roland Grimm

Wer bloggt hier?

Lena Grimm-Esposto & Roland Grimm

bitten um Solidarität in der Corona-Krise.

Leuchtturm

++ Coronavirus - Informationen zur Reisesicherheit ++

#verschiebdeinereise

Schlagwörter

Das könnte Sie auch interessieren:

13. Juni 2020

Reisen in Zeiten von Corona

8 Fragen, die unsere Gäste jetzt interessieren!

25. Mai 2020

Ausgezeichnet!

Wir haben den QualityBus Award erneut in der Kategorie „SEHR GUT“ erhalten

15. Mai 2020

Nachhaltigkeit

warum jeder Einzelne von uns wichtig ist

25. April 2020

Tourismus, Tee & Triathlon

GRIMM-Reisen unterstützt Charity-Aktion von Triathlet Christian Trunk

3. April 2020

Solidarität in der Corona-Krise

Unser Appell an Ihre Solidarität – oder was die Corona-Krise für uns bedeutet

20. Februar 2020

Brückentage clever nutzen

Mit Feier- und Brückentagen den Urlaub verlängern – wir zeigen wie das funktionieren kann!

11. Februar 2020

GRIMM-Reisen in dritter Generation

Roland Grimm und Lena Grimm-Esposto leiten GRIMM-Reisen ab sofort gemeinsam

31. Januar 2020

365 Tage Urlaub – Europäische Städtehighlights

Gewinnerin Frau Schwarz berichtet über ihre Städtetrips

29. November 2019

Weihnachtstraditionen rund um den Globus

Oh, du schöne Weihnachtszeit! Es gibt vieles was wir an Weihnachten lieben – doch welche Weihnachtsbräuche gibt es in anderen Ländern? Seien Sie gespannt…

31. Oktober 2019

2020 kommt die 3. Generation FIRST CLASS-Busse

Deutlich mehr Platz und Komfort, VIP-Service an Bord, kleinere Reisegruppen und dadurch ein viel intensiveres Reiseerlebnis! Lesen Sie mehr über die Vorzüge der 3. Generation unserer Luxusliner.