0 62 84 9 20 10

Haben Sie Fragen?

Wir sind gerne auch telefonisch für Sie da:
Mo. - Fr. 09.00 - 17.00 Uhr,
Sa. 09.00 - 13.00 Uhr

Oder nehmen Sie jederzeit per E-Mail Kontakt mit uns auf.

Haustürabholung inklusive

Urlaub von Anfang an!

Wir holen Sie bei fast allen Reisen kostenlos direkt an Ihrer Haustüre ab.

Erfahren Sie mehr über unseren beliebten Haus-zu-Haus-Service.

Rund-um-sorglos

Die schönste Zeit des Jahres unbeschwert genießen!
Mit den exklusiven Grimm-Leistungen sorgen wir dafür, dass Sie sich rundum wohlfühlen:

Kauf auf Rechnung

Ohne Risiko online buchen!
Buchen Sie bequem und völlig ohne Risiko auf der Grimm-Website und zahlen Sie erst dann, wenn Sie Ihre Buchungsbestätigung mit Sicherungsschein erhalten haben.
Merkliste

SCHWEIZ

Grüezi im Land der Berge

Die Schweiz ist ein beliebtes Reiseziel in Mitteleuropa. Ausgezeichnet durch ihre unberührten Landschaften, idyllischen Bergdörfer und ursprüngliche Traditionen lockt die Schweiz jedes Jahr viele begeisterte Urlauber an. Im Westen grenzt die Schweiz an Frankreich, im Osten an Liechtenstein und Österreich, im Norden an Deutschland und im Süden an Italien.

Ausweispapiere

Für deutsche Staatsangehörige ist die Einreise in die Schweiz mit einem gültigen Personalausweis oder Reisepass möglich. Weitere Infos erhalten Sie unter www.auswaertiges-amt.de

Es wird davon abgeraten, mit Ausweisdokumenten einzureisen, die einmal als verloren oder gestohlen gemeldet waren und wieder aufgefunden wurden. Es kommt vor, dass die schweizer Grenzpolizei diese Ausweisdokumente einzieht, weil sie in der Interpol-Datenbank nicht als „wiedergefunden“ erfasst sind.

Gäste aus Nicht-Schengen-Staaten informieren sich bitte bei den zuständigen Behörden über die jeweiligen Einreisebestimmungen.

Sprache

Die Amtssprachen sind Deutsch, Französisch, Italienisch und Rätoromanisch. Am meisten verbreitet ist die Deutsche Sprache. Die Bevölkerung spricht allerdings kein Hochdeutsch, sondern einen der vielen schweizerdeutschen Dialekte.

Währung

Die Landeswährung der Schweiz sind die Schweizer Franken (CHF). Mit Kreditkarten ist das Abheben von Bargeld an Geldautomaten und bargeldloses Bezahlen möglich.

Euro können Sie in Banken, Wechselstuben und Hotels eintauschen. Bitte beachten Sie für den Umtausch die tagesaktuellen Kurse.

Zeitzone

In der Schweiz besteht ganzjährig kein Zeitunterschied zu Deutschland.

Telefon / Vorwahlen
  • Vorwahl von Deutschland in die Schweiz: 0041
  • Vorwahl von der Schweiz nach Deutschland: 0049

Wichtige Rufnummern

  • Notrufnummer Polizei: 117
  • Notrufnummer Notarzt: 144
  • Notrufnummer Feuerwehr: 118
  • Notruf aus dem Mobilfunknetz: 112

Strom

Für die Schweiz ist die Mitnahme eines Reiseadapters empfehlenswert.

Die Netzspannung ist 230 V und die Frequenz 50 Hz. In der Schweiz werden Steckdosen des Typs C und J eingesetzt. Typ C ist zwar mit deutschen Steckdosen kompatibel – die Abdeckung liegt aber nicht bei 100%.

Auslandsreise-Krankenversicherung

Wir empfehlen Ihnen eine Auslandsreise-Krankenversicherung abzuschließen. Weitere Infos erhalten Sie unter www.grimm-reisen.de/reiseversicherung

Trinkgeld

Trinkgelder sind in der Schweiz üblich. Das Handling ist mit dem in Deutschland vergleichbar. Wenn Sie mit dem Service zufrieden waren, sind etwa 10 Prozent des Rechnungsbetrags angebracht.

Feiertage

Zu den gesetzlichen Feiertagen in der Schweiz zählen:

  • 1. Januar: Neujahr
  • 2. Januar: Berchtoldstag
  • 6. Januar: Heilige Drei Könige
  • 19. März: Josephstag
  • Karfreitag & Ostermontag
  • 1. Mai: Tag der Arbeit
  • Mai: Christi Himmelfahrt
  • Pfingstmontag
  • Mai/Juni: Fronleichnam
  • 1. August: Nationalfeiertag
  • 15. August: Mariä Himmelfahrt
  • 1. November: Allerheiligen
  • 8. Dezember: Mariä Empfängnis
  • 25. Dezember: 1. Weihnachtsfeiertag
  • 26. Dezember: 2. Weihnachtsfeiertag
Klimatabelle