++ REISESICHERHEIT - alle Reisen mit 2 G-Regel ++ ➥ zum Hygienekonzept

0 62 84 9 20 10

Haben Sie Fragen?

Wir sind gerne auch telefonisch für Sie da:
Mo. - Fr. 09.00 - 17.00 Uhr
Sa. 09.00 - 13.00 Uhr

 

Oder nehmen Sie jederzeit per E-Mail Kontakt mit uns auf.

Haustürabholung inklusive

Urlaub von Anfang an!

Wir holen Sie bei fast allen Reisen kostenlos direkt an Ihrer Haustüre ab.

Erfahren Sie mehr über unseren beliebten Haus-zu-Haus-Service.

Rund-um-sorglos

Die schönste Zeit des Jahres unbeschwert genießen!
Mit den exklusiven Grimm-Leistungen sorgen wir dafür, dass Sie sich rundum wohlfühlen:

Kauf auf Rechnung

Ohne Risiko online buchen!
Buchen Sie bequem und völlig ohne Risiko auf der Grimm-Website und zahlen Sie erst dann, wenn Sie Ihre Buchungsbestätigung mit Sicherungsschein erhalten haben.
Merkliste
Angebot merken
Portugal

Lissabon & Algarve

Glanzlichter Portugals

Flugreisen  mobil und munter Travel Guide 
  • Lufthansa-Flug nach Lissabon und ab Faro
  • Großes Ausflugsprogramm
  • Durchgehende Reisebegleitung
10 Tage pro Person ab
€  1.598,-
Termine und Preise

Lissabon & Algarve

Glanzlichter Portugals

Das kleine Land am südwestlichen Zipfel Europas bietet eine unglaubliche Vielfalt: Lissabon, die weiße Stadt am Meer mit ihrer tausendjährigen Geschichte, historischen Palästen und engen Altstadtgassen. Und natürlich die Algarve – die südlichste Provinz Portugals besticht mit einem der schönsten Küstenabschnitte Europas, malerischen Dörfern und geschichtsträchtigen Hafenstädtchen der ruhmreichen Seefahrertradition.

Reiseverlauf

1. Tag | Anreise - Flug nach Lissabon

Am Morgen Transfer zum Flughafen Frankfurt/M. und Linienflug nach Lissabon. Nach der Ankunft beginnt Ihr Besichtigungsprogramm in Lissabon. Genießen Sie den herrlichen Blick von der palastartigen Festungsanlage des Castelo de Sao Jorge. Die Baixa (Unterstadt) wurde nach dem Erdbeben schachbrettförmig angelegt und die malerische Alfama (Altstadt) lockt mit verwinkelten Gassen und traditionellen Häuserfassaden. Im Laufe des Nachmittages Zimmerbezug im Hotel. Ein gemeinsames Abendessen beschließt den Tag.

2. Tag | Lissabon - Stadtführung

Nach dem Frühstück setzen Sie Ihre Stadtrundfahrt durch Lissabon fort. Sie sehen u.a. das Hieronymus-Kloster in Belém, das Seefahrerdenkmal und und die Torre de Belém. Nutzen Sie den freien Nachmittag für eine Fahrt mit der berühmten Straßenbahnlinie 28 oder der Standseilbahn in das Bairro Alto-Viertel in der Oberstadt (exkl.). Ihr Reisebegleiter bietet verschiedene Möglichkeiten der Programmgestaltung an. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit an einem Halbtagesausflug in die Palaststadt Sintra (UNESCO-Weltkulturerbe) über die bekannten Badeorte Cascais und Estoril teilzunehmen (exkl.). Abendessen und Übernachtung in Lissabon.

3. Tag | Lissabon - Algarve

Heute verlassen Sie Lissabon über die beeindruckende Hängebrücke Ponte 25 de Abril. Nicht fehlen darf ein Fotostopp an der riesigen Christusstatue Cristo Rei bei Almada. Über Azeitão, bekannt für seine weltberühmten handbemalten Fliesen, und Palmela geht die Reise in Richtung Süden an die herrliche Algarve-Küste. Spätnachmittags Zimmerbezug in Ihrem komfortablen 4*Hotel, in der Nähe von Albufeira gelegen. Bei rechtzeitiger Ankunft unternimmt Ihr Reisebegleiter mit Ihnen einen ersten Spaziergang an die imposante Küste und zum Falésia-Strand. Abendessen und Übernachtung an der Algarve-Küste.

4. - 9. Tag | Algarve-Küste - Aufenthalt

Ihr Aufenthalts- und Erlebnisprogramm an der Algarve lässt keine Wünsche offen:

Sagres - Lagos

Ihr heutiger Ganztagesausflug führt Sie zunächst nach Sagres und zum Cabo de São Vicente. Am stürmischen Kap mit seinen steilen Klippen endet Portugal und damit das Festland Europas. Für die Menschen der Antike und des Mittelalters endete hier die Welt – bevor Heinrich der Seefahrer sich aufmachte, neue Welten zu entdecken. Sie sehen die geschichtsträchtige Festung von Sagres (Außenbesichtigung). Anschließend geht es nach Lagos. Die alte Hafenstadt war einst das Zentrum der Südküste Portugals und Umschlagplatz für Waren und Sklaven aus Afrika. Sie spazieren durch hübsche Altstadtgassen zur barocken Kirche Santo António mit ihren prächtigen Azulejos und Altären.

Hinterland - Silves & Monchique

Zunächst statten Sie Silves mit seinem berühmten Maurenkastell einen Besuch ab. Weiter geht die Fahrt durch das gebirgige Hinterland bis zum höchsten Punkt der Algarve in der Serra de Monchique. Das heilkräftige Mineralwasser des Caldas de Monchique haben schon die alten Römer geschätzt. An den Hängen des Gebirges gedeihen Johannisbrot-, Oliven- und Feigenbäume. Dieses Gebiet wird zurecht „Garten Portugals“ genannt.

Sao Brás - Loulé - Faro

Die ländliche Kleinstadt São Brás de Alportel war zu Beginn des letzten Jahrhunderts durch die blühende Korkindustrie zu beträchtlichem Wohlstand gelangt. Hiervon zeugt das heimatkundliche Museum, in dem sich u.a. traditionelle Trachten der Region zeigen. In Loulé unternehmen Sie einen Spaziergang durch die schöne Altstadt und statten auch den Artesanat-Offizinen einen Besuch ab. Der weitere Nachmittag gehört der Hauptstadt der Algarve – Faro. Durch den barocken Arco da Villa, einst Teil der Festungsanlage, führt der Spaziergang in die Altstadt und Sie bummeln vorbei an blumenüberwucherten Bürgerhäusern, Stadtpalästen und der Kathedrale.

Porches - Ferragudo & Carvoeiro - Weinprobe (exkl.)

Sie möchten Ihren freien Tag nicht selbst gestalten und lieber an einem weiteren Ausflug teilnehmen? Kein Problem! Bei dieser Tour sehen Sie die für ihr Töpferhandwerk bekannte Stadt Torches und Sie statten den beiden idyllischen Urlaubs- und Fischerorten Ferragudo und Carvoeiro jeweils einen Besuch ab. Schlendern Sie durch idyllische Gässchen und genießen Sie das unvergleichliche Flair kleiner Hafenorte an der Atlantikküste. Abschluss des Nachmittages bildet der Besuch in einer Quinta - inklusive Weinprobe.

Olhao - Tavira (exkl.)

Genießen Sie einen freien Tag oder nehmen Sie am Ausflug nach Olhao teil, wo es den größten Fischmarkt der Algarve zu bestaunen gibt. Sie erreichen anschließend Tavira, auch das „Venedig der Algarve“ genannt. Das Stadtbild wird von zahlreichen Brücken und Kirchen geprägt. Vila Real de St. Antonio, die Grenzstadt zu Spanien, ist geprägt durch seine Nähe zum Fluss und und hat einen beeindruckenden Yachthafen. Unbedingt sehenswert ist die Kirche Igreja de São Lourenço bei Almancil, deren Innenraum komplett mit Motiven aus blau-weißen Kacheln ausgekleidet ist.

10. Tag | Albufeira - Rückflug

Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen und Sie fahren die kurze Strecke nach Faro, zum Rückflug über Lissabon nach Frankfurt/M..

Ihr Hotel

Hotel Falésia

Das 4*Hotel Falésia befindet sich ruhig gelegen in einem grünen Pinienwald. Das Haus ist ca. 800 m vom bekannten Falésia-Strand entfernt und ca. 8,5 km von Albufeira. Ein Shuttlebus bringt Sie kostenfrei zum Strand. In der näheren Umgebung des Hotels befinden sich Geschäfte, Bars und Restaurants. Das Hotel bietet Lift, Hotelbar, eine große Poolanlage sowie ein Hallenbad mit Wellnessbereich. Alle Zimmer sind mit DU/WC, SAT-TV, Minibar (gg. Gebühr), Safe, WLAN und Balkon ausgestattet.

In Lissabon wohnen Sie in einem guten 4*Stadthotel.

Zielgebiet

PORTUGAL

Enge Gässchen, beeindruckende Städte und goldene Strände

Portugal bildet den westlichsten Punkt Kontinentaleuropas und ist an Vielfalt kaum zu überbieten. Die Iberische Halbinsel ist aufgrund seiner faszinierenden Steilküsten und wunderschönen Traumstränden immer eine Reise wert. Aber auch kulturell überzeugt Portugal mit verwinkelten Städten und verträumten Dörfern, die Sie mit ihrem eigenen Charme in den Bann ziehen werden.

Ausweispapiere

Deutsche Staatsangehörige können sich mit einem gültigen Personalausweis oder Reisepass bis zu 3 Monate in Portugal aufhalten. Weitere Infos erhalten Sie unter www.auswaertiges-amt.de

Gäste aus Nicht-Schengen-Staaten informieren sich bitte bei den zuständigen Behörden über die jeweiligen Einreisebestimmungen.

Sprache

Die Amtssprache in Portugal ist portugiesisch.

Währung

Die Landeswährung in Portugal ist der Euro (EUR). Mit Kreditkarten ist das Abheben von Bargeld an Geldautomaten und bargeldloses Bezahlen möglich.

Zeitzone

Auf dem Festland und Madeira beträgt der Zeitunterschied zu Deutschland ganzjährig -1 Stunde, auf den Azoren -2 Stunden.

Telefon / Vorwahlen
  • Vorwahl von Deutschland nach Portugal: 00351 + 9-stellige Teilnehmernummer
  • Vorwahl von Portugal nach Deutschland: 0049 + Ortsvorwahl ohne Null

Wichtige Rufnummern

Notrufnummer (Polizei, Feuerwehr, Notarzt): 112

Strom / Adapter

Für Portugal brauchen Sie keinen Reiseadapter.

Die Netzspannung ist 230 V und die Frequenz 50 Hz. In Portugal werden Stecker des Typs C und F eingesetzt. Diese Steckdosen findet man auch in Deutschland.

Auslandsreise-Krankenversicherung

Wir empfehlen Ihnen eine Auslandsreise-Krankenversicherung abzuschließen. Weitere Infos erhalten Sie unter www.grimm-reisen.de/reiseversicherung

Trinkgeld

Trinkgeld sind in Portugal üblich. In der Gastronomie gelten 10 - 15 % Trinkgeld als angemessen. Wenn der Kellner das Wechselgeld zurückbringt, lässt der Gast das Trinkgeld liegen. Als äußerst unhöflich gilt es, Kleinstbeträge wie Zwei- oder Fünf-Cent-Stücke liegen zu lassen. Im Taxi wird auf die nächsten 50 Cent oder den vollen Euro aufgerundet.

Feiertage

Zu den gesetzlichen Feiertagen in Portugal zählen:

  • 1. Januar: Neujahr
  • März/April: Karfreitag/Ostern
  • 25. April: Freiheitstag
  • 1. Mai: Tag der Arbeit
  • Mai/Juni: Fronleichnam
  • 10. Juni: Portugal-Tag
  • 15. August: Mariä Himmelfahrt
  • 5. Oktober: Tag der Republik Portugal
  • 1. November: Allerheiligen
  • 8. Dezember: Mariä Empfängnis
  • 25. Dezember: Weihnachten
Reisewörterbuch
OláHallo
Boa tardeGuten Tag
TchauTschüss
SimJa
NãoNein
Obrigado/ObrigadaDanke
De nadaBitte
SaúdeProst
DesculpeEntschuldigung
Kurt Rösch

Ihre Reisebegleitung

Kurt Rösch

Nach über 40 Jahren im Außendienst (Pharmaindustrie ) freue ich mich Sie an Bord einiger Grimm-Reisen begrüßen zu dürfen. Das Entdecken und Kennenlernen von neuen Gästen, Kulturen und Landschaften reizt mich sehr.Die Begeisterung über die Länder möchte ich gerne unseren Gästen weitergeben und mit Ihnen gemeinsam viele wunderschöne Reisen erleben.

Reise-Motto

„Der verlorenste Tag ist der, an dem man nicht gelacht hat." [Nicolas Chamfort, frz. Schriftsteller]

Spezialist für

Spanien (Andalusien), Frankreich und Andorra

Die Markierungen der Orte auf dieser Karte dienen als grober Anhaltspunkt und Übersicht. Wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit der ausgewählten Orte. Der Besuch der markierten Orte ist nicht automatisch im Leistungsumfang enthalten. Die inkludierten Leistungen entnehmen Sie bitte dem Leistungspaket unter dem Reiter Beschreibung.


Buchungspaket
15.10. - 24.10.2022 (Lissabon & Algarve - Flugreise)
10 Tage
Doppelzimmer mit Bad oder DU/WC, Halbpension
Belegung: 2 Personen
€  1.598,-
weitere Leistungen
Zusatzleistungen
Preis pro Person
Ausflug Olhao und Tavira (MTZ: 15 Personen)
€  50,-
Ausflug Palaststadt Sintra (MTZ: 15 Personen)
€  52,-
Ausflug Ferragudo und Carvoeiro mit Weinprobe (MTZ: 15 Personen)
€  54,-
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.
15.10. - 24.10.2022 (Lissabon & Algarve - Flugreise)
10 Tage
Einzelzimmer mit Bad oder DU/WC, Halbpension
Belegung: 1 Person
€  1.958,-
weitere Leistungen
Zusatzleistungen
Preis pro Person
Ausflug Olhao und Tavira (MTZ: 15 Personen)
€  50,-
Ausflug Palaststadt Sintra (MTZ: 15 Personen)
€  52,-
Ausflug Ferragudo und Carvoeiro mit Weinprobe (MTZ: 15 Personen)
€  54,-
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.