0 62 84 9 20 10

Haben Sie Fragen?

Wir sind gerne auch telefonisch für Sie da:
Mo. - Fr. 09.00 - 17.00 Uhr,
Sa. 09.00 - 13.00 Uhr

Oder nehmen Sie jederzeit per E-Mail Kontakt mit uns auf.

Haustürabholung inklusive

Urlaub von Anfang an!

Wir holen Sie bei fast allen Reisen kostenlos direkt an Ihrer Haustüre ab.

Erfahren Sie mehr über unseren beliebten Haus-zu-Haus-Service.

Rund-um-sorglos

Die schönste Zeit des Jahres unbeschwert genießen!
Mit den exklusiven Grimm-Leistungen sorgen wir dafür, dass Sie sich rundum wohlfühlen:

Kauf auf Rechnung

Ohne Risiko online buchen!
Buchen Sie bequem und völlig ohne Risiko auf der Grimm-Website und zahlen Sie erst dann, wenn Sie Ihre Buchungsbestätigung mit Sicherungsschein erhalten haben.
Merkliste
Angebot merken
Italien

Gardasee und die „Floating Piers“ – Erinnerung an Christos großes Werk

Manerba del Garda - Iseosee - Franciacorta - André Heller Gärten

Busreisen 
  • 3*sup. Hotel in toller Lage
  • Attraktives Ausflugsprogramm
  • Alle Abendessen inklusive
5 Tage pro Person ab
€  469,-
Termine und Preise

Gardasee und die „Floating Piers“ – Erinnerung an Christos großes Werk

Manerba del Garda - Iseosee - Franciacorta - André Heller Gärten

Nur wenige Menschen auf der Welt schaffen es mit ihren Ideen Events auf die Beine zu stellen, die weltweit Aufsehen erregen und Millionen von Personen begeistern. Der Künstler Christo ist einer von ihnen. Seine Projekte sind zu Legenden geworden und ein Glücksfall hat ihn zum Iseosee geführt, nachdem Tokyo und Rio de la Plata das Projekt abgelehnt hatten. Am Iseosee konnte man 2016 sein zuletzt umgesetztes großes Werk „The Floating Piers“ – schwimmende Stege auf dem See – bestaunen. Sollten Sie nicht zu den Millionen Menschen gehört haben, die über das Wasser des Sees spaziert sind, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, die Schauplätze noch einmal zu besuchen!

Reiseverlauf

1. Tag | Anreise - Manerba del Garda

Anreise in Richtung Italien bis an das malerische Westufer des Gardasees. Nach dem Zimmerbezug im Hotel Belvedere in Manerba del Garda, in traumhafter Panoramalage über dem See, haben Sie noch Zeit für einen ersten Spaziergang. Begrüßungscocktail und Abendessen im Hotel.

2. Tag | Drei-Seen-Rundfahrt

Nach dem Frühstück beginnt die geführte Drei-Seen-Rundfahrt. Zuerst geht es in ein wunderschönes Seitental des Gardasees – zum Idrosee und weiter zum Ledrosee mit seinen Pfahlbauten. Dann erreichen Sie mit Riva del Garda den nördlichsten Punkt des Gardasees. Hier bleibt auch etwas Zeit zum Bummeln. Mit dem Schiff geht es weiter, vorbei am Ponale-Wasserfall bis nach Limone und Malcesine – jeweils mit Aufenthalten.

3. Tag | Iseosee - Franciacorta

Heute wandeln Sie auf den Spuren der spektakulären Inszenierung des Ausnahmekünstlers Christo, der seinerzeit auch schon den Berliner Reichstag verhüllte! Ihr Reiseleiter war 2016 auch vor Ort und kann Ihnen vieles berichten! Doch auch ohne die schwimmenden Stege ist der Iseosee eine Reise wert! Er gilt noch als einer der wenigen Geheimtipps der Region. Sie fahren zunächst ins Städtchen Iseo, direkt am Iseosee gelegen. Von hier aus geht es mit dem Schiff nach Isola, der größten Insel in einem europäischen Binnengewässer. Am Nachmittag besuchen Sie dann die Weinbauregion Franciacorta, wo eine Champagnerprobe mit Häppchen natürlich nicht fehlen darf.

4. Tag | Gardone Riviera - André Heller Gärten

Vormittags besuchen Sie die André Heller Gärten in Gardone Riviera. „Wir hoffen, dass auch Sie diesen außergewöhnlichen Ort frohen Herzens verlassen werden“, lässt André Heller in der Broschüre mitteilen. Der ‚Giardino Botanico‘ auf dem rund 10.000 qm großen Hanggrundstück war zwischen 1910 und 1971 vom Arzt und Naturwissenschaftler Arthur Hruska angelegt worden. Über 2.000 Pflanzen hatte er aus allen Kontinenten hierhin gebracht und integriert in eine künstliche Landschaft mit Felsen, Seen und einem plätschernden Bächlein, das die kleinen Wege begleitet. 1988 erwarb der österreichische Multimediakünstler André Heller das Areal und bereicherte den Garten mit Kunstwerken. Heute ist er ein poetisches Zusammenspiel von Pflanzen und Skulpturen – ein außergewöhnlicher Garten, in dem alle Sinne angesprochen werden. Der Nachmittag steht Ihnen für einen Bummel in Salò zur freien Verfügung.

5. Tag | Manerba del Garda - Rückreise

Erlebnisreiche Tage neigen sich dem Ende zu und es heißt schon wieder Abschied nehmen. Direkte Rückreise in die Ausgangsorte.

Ihr Hotel

Hotel Belvedere

Das 3*sup. Hotel Belvedere befindet sich in Hanglage mit Blick auf Manerba del Garda und bietet einen atemberaubenden Ausblick auf den Gardasee sowie den Felsen „Rocca di Manerba“ und die beiden Inseln „San Biagio“ und die „Gardaseeinsel“. Die Terrasse sowie der Garten mit Swimmingpool laden zum Entspannen und Erfrischen ein. Das Haus verfügt außerdem über ein Restaurant, eine Bar, WLAN und TVEcke. Die komfortabel und modern eingerichteten Zimmer bieten alle Bad oder DU/WC, Fön, Telefon, Safe, Sat.-TV und Klimaanlage.

Zielgebiet

ITALIEN

Das Land des Dolce Vita

Italien ist eines der beliebtesten Reiseziele in Europa. Nördlich begrenzt durch die italienischen Alpen ist Italien vom Mittelmeer und der Adria umgeben und wird wegen seiner Form auch gern „der Stiefel Europas“ genannt. Westlich der Halbinsel liegen die beiden großen Inseln Sizilien und Sardinien, sowie zahlreiche kleinere Eilande, darunter auch das viel besungene Capri.

Ausweispapiere

Deutsche Staatsangehörige können sich mit einem gültigen Personalausweis oder Reisepass bis zu 3 Monate in Italien aufhalten. Weitere Infos erhalten Sie unter www.auswaertiges-amt.de

Gäste aus Nicht-Schengen-Staaten informieren sich bitte bei den zuständigen Behörden über die jeweiligen Einreisebestimmungen.

Sprache

Die Amtssprache ist Italienisch. In Südtirol wird häufig auch Deutsch gesprochen.

Währung

Die Landeswährung in Italien ist der Euro (EUR). Mit Kreditkarten ist das Abheben von Bargeld an Geldautomaten und bargeldloses Bezahlen möglich.

Zeitzone

In Italien besteht ganzjährig kein Zeitunterschied zu Deutschland.

Telefon / Vorwahlen
  • Vorwahl von Deutschland nach Italien: 0039 + Ortsvorwahl mit Null
  • Vorwahl von Italien nach Deutschland: 0049 + Ortsvorwahl ohne Null

Wichtige Rufnummern

Notrufnummer (Polizei, Feuerwehr, Notarzt): 112

Strom / Adapter

Für Italien ist die Mitnahme eines Reiseadapters empfehlenswert.

Die Netzspannung ist 230 V und die Frequenz 50 Hz. In Italien werden Steckdosen des Typs C, F und L eingesetzt. Typ C und F sind zwar mit deutschen Steckdosen kompatibel – die Abdeckung liegt aber nicht bei 100%.

Auslandsreise-Krankenversicherung

Wir empfehlen Ihnen eine Auslandsreise-Krankenversicherung abzuschließen. Weitere Infos erhalten Sie unter www.grimm-reisen.de/reiseversicherung

Trinkgeld

In der Gastronomie ist Trinkgeld in Italien unüblich. Oft taucht auf der Rechnung ein "coperto", eine Art Grundgebühr für das Gedeck und das Brot auf. Wer besonders zufrieden war, kann ein bis zwei Euro liegenlassen. In Espressobars gibt es dafür Tellerchen oder Sparschweine. Im Hotel erhält das Zimmermädchen fünf Euro pro Woche. Im Taxi ist Aufrunden in Ordnung.

Feiertage

Zu den gesetzlichen Feiertagen in Italien zählen:

  • 1. Januar: Neujahr
  • 6. Januar: Heilige Drei Könige
  • Ostermontag
  • 25. April: Tag der Befreiung Italiens
  • 1. Mai: Tag der Arbeit
  • 2. Juni: Tag der Republik Italien
  • 15. August: Mariä Himmelfahrt
  • 1. November: Allerheiligen
  • 8. Dezember: Mariä Empfängnis
  • 25. Dezember: 1. Weihnachtsfeiertag
  • 26. Dezember: 2. Weihnachtsfeiertag
Reisewörterbuch
CiaoHallo / Tschüss
Buon giornoGuten Tag
ArrivederciAuf Wiedersehen
SiJa
NoNein
GrazieDanke
PregoBitte
SaluteProst
ScusiEntschuldigung
Klimatabelle
Klimatabelle Italien

Die Markierungen der Orte auf dieser Karte dienen als grober Anhaltspunkt und Übersicht. Wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit der ausgewählten Orte. Der Besuch der markierten Orte ist nicht automatisch im Leistungsumfang enthalten. Die inkludierten Leistungen entnehmen Sie bitte dem Leistungspaket unter dem Reiter Beschreibung.


Buchungspaket
04.06. - 08.06.2019 (Gardasee und die „Floating Piers“ – Erinnerung an Christos großes Werk)
5 Tage
Doppelzimmer mit Bad oder DU/WC, Halbpension
Belegung: 2 Personen
Reisetyp: Busreise
€  469,-
04.06. - 08.06.2019 (Gardasee und die „Floating Piers“ – Erinnerung an Christos großes Werk)
5 Tage
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung mit Bad oder DU/WC, Halbpension
Belegung: 1 Person
Reisetyp: Busreise
€  559,-