0 62 84 9 20 10

Haben Sie Fragen?

Wir sind gerne auch telefonisch für Sie da:
Mo. - Fr. 09.00 - 17.00 Uhr
Sa. 09.00 - 13.00 Uhr

 

Oder nehmen Sie jederzeit per E-Mail Kontakt mit uns auf.

Haustürabholung inklusive

Urlaub von Anfang an!

Wir holen Sie bei fast allen Reisen kostenlos direkt an Ihrer Haustüre ab.

Erfahren Sie mehr über unseren beliebten Haus-zu-Haus-Service.

Rund-um-sorglos

Die schönste Zeit des Jahres unbeschwert genießen!
Mit den exklusiven Grimm-Leistungen sorgen wir dafür, dass Sie sich rundum wohlfühlen:

Kauf auf Rechnung

Ohne Risiko online buchen!
Buchen Sie bequem und völlig ohne Risiko auf der Grimm-Website und zahlen Sie erst dann, wenn Sie Ihre Buchungsbestätigung mit Sicherungsschein erhalten haben.
Merkliste
Jubiläumslogo 2022

GRIMM-Reisen wird 50 Jahre alt – wenn das mal kein Anlass zur Freude ist. Seit nunmehr 50 Jahren sind wir für Sie als Reiseveranstalter tätig. Über 5 Jahrzehnte und inzwischen sogar 4 Generationen hat es sich die Familie Grimm zur Aufgabe gemacht, Ihnen die schönste Zeit des Jahres noch schöner zu machen. Unser Ziel ist dabei, alle Reisen mit viel Herzblut und höchster Qualität für Sie zu gestalten. 

Neben einem Rückblick auf die vergangenen 50 Jahre, gehört für uns vor allem eins zu einem solchen Anlass: ein besonders großes DANKESCHÖN. Unser Dank gilt unserem GRIMM-Team und den Partnern in aller Welt, denn nur gemeinsam kann man Großes schaffen. Außerdem danken wir ganz besonders unseren Reisegästen – Sie haben uns über viele Jahre treu begleitet, wir sind zusammen gewachsen und haben uns gemeinsam entwickelt. Zum Dank wird es im gesamten Jubiläumsjahr besondere Aktionen zur Feier des freudigen Anlasses geben. Unsere Newsletter-Abonnenten erfahren immer als Erste von den neuseten Sonderaktionen.

 

Wir sagen DANKE für 50 Jahre GRIMM-Reisen und freuen uns auf viele weitere Jahre mit unseren Reisegästen.

  • 1972

    Gründung: Alois & Annemarie Grimm mit einem der ersten Linienbusse

    Gründung: Alois & Annemarie Grimm mit einem der ersten Linienbusse

    Gründung der Firma GRIMM-Reisen durch Alois Grimm und seine Frau Annemarie. Die erste Linienbusfahrt erfolgt am 29. Mai 1972.

  • 1973

    Der erste Reisebus von Grimm-Reisen

    Der erste Reisebus von Grimm-Reisen

    Im Januar wird der erste Reisebus erworben. Bis zum Ende des Jahres umfasst die Busflotte bereits 4 Busse.

  • 1974

    Erste Pilgerreise nach Lourdes: Alois und Roland Grimm im hl. Bezirk in Lourdes

    Erste Pilgerreise nach Lourdes: Alois und Roland Grimm im hl. Bezirk in Lourdes

    Roland & Alois Grimm begleiten eine der ersten Pilgerreisen nach Lourdes.

  • 1976

    Bau einer Busgarage mit 8 Stellplätzen

    Bau einer Busgarage mit 8 Stellplätzen

    Bau einer Busgarage mit 8 Stell­plätzen sowie einer Werkstatt auf dem Betriebsgelände in Mudau-Waldauerbach.

  • 1986

    Erweiterungsbau

    Erweiterungsbau

    In einem 2. Bauabschnitt wird die bisherige Busgarage um ein Bürogebäude sowie eine Wohnung erweitert. Die Busflotte umfasst nun schon 16 eigene Busse.

  • 1987

    Alois und Annemarie Grimm mit ihren 4 Söhnen . Der erste Bus mit Klimaanlage.

    Alois und Annemarie Grimm mit ihren 4 Söhnen . Der erste Bus mit Klimaanlage.

    15-jähriges Jubiläum von GRIMM-Reisen. Der erste Reisebus mit Klimaanlage wird erworben.

  • 1997

    Karel Gott gratuliert zum 25-jahrigen Firmenjubilaum

    Karel Gott gratuliert zum 25-jahrigen Firmenjubilaum

    Karel Gott gratuliert zum 25-jährigen Firmen­jubiläum. Das große Reisefest mit tausenden Gästen findet auf dem Betriebsgelände in Mudau-Waldauerbach statt.  Außerdem übergibt Alois Grimm die Geschicke der Firma an seinen 2. ältesten Sohn Roland. Die 2. Generation ist nun am Ruder.

  • 2002

    Roland Grimm begrüßt die Gäste zum 30-jährigen Firmenjubiläum

    Roland Grimm begrüßt die Gäste zum 30-jährigen Firmenjubiläum

    30-jähriges Firmenjubiläum mit Reisemesse, großem Festakt und 1.500 Gästen in der Pattberghalle Neckarelz.

  • 2003

    Haustürabholung

    Haustürabholung

    Das Produktportfolio von GRIMM-Reisen wird um die, bis heute bei den Gästen noch sehr beliebte, Haustürabholung erweitert.

  • 2010

    FIRST CLASS-Fernreisebus

    FIRST CLASS-Fernreisebus

    Die bereits sehr gute Busqualität wird ergänzt um einen FIRST CLASS-Fernreisebus von Neoplan.

  • 2013

    3. Generation

    3. Generation

    Lena, die älteste Tochter von Roland und Claudia Grimm, steigt als 3. Generation in das Familienunternehmen ein.

  • 2019

    QualityBus-Award und Erweiterung der Geschäftsführung

    QualityBus-Award und Erweiterung der Geschäftsführung

    GRIMM-Reisen wird erstmalig mit dem QualityBus-Award in der Kategorie „SEHR GUT“ ausgezeichnet. Lena Grimm wird Teil der Geschäftsführung.

  • 2020

    FIRST-CLASS-Busse mit durchgehenden 2+1er-Bestuhlung

    FIRST-CLASS-Busse mit durchgehenden 2+1er-Bestuhlung

    Die mittlerweile 3. Generation von FIRST-CLASS-Bussen erweitert das Portfolio von GRIMM-Reisen. Die Besonderheit: beide Busse sind mit einer durchgehenden 2+1er-Bestuhlung ausgestattet. Dies sorgt für noch komfortableres Reisen mit außergewöhnlich viel Freiheit am Platz und kleine Gruppen. Die Coronapandemie stellt die Geschäftsführung vor eine der größten Herausforderungen in der Unternehmensgeschichte von GRIMM-Reisen.

  • 2022

    50-jähriges Jubiläum und 4. Generation

    50-jähriges Jubiläum und 4. Generation

    GRIMM-Reisen feiert sein 50-jähriges Jubiläum und begrüßt auch schon die 4. Generation in der Grimm-Familie.

Unsere 50-jährige Reise

Die Unternehmensgeschichte 1972 - 2022

1972

Alois und Annemarie Grimm gründen in Mudau-Waldauerbach ein Busunternehmen. Der erste Linienbus rollte am 29. Mai 1972 vom Hof.

Bild von Ehepaar vor Bus

1973

Im Januar 1973 wird der erste Reisebus erworben. Bis zum Ende des Jahres umfasst die Busflotte bereits 4 Busse. Das Bild zeigt einen der ersten Reisebusse.

Zwei Kinder vor Reisebus

1976

Auf dem Betriebsgelände in Mudau-Waldauerbach wird im Jahr 1976 eine Busgarage mit 8 Stellplätzen gebaut. Das Bild zeigt die Halle im Winter.

Bild in schwarz weiß mit Bussen in Garage im Winter mit Schnee

1986

10 Jahre nach dem Bau der Busgarage folgt die Erweiterung des Firmengebäudes um ein Bürogebäude. Zu diesem Zeitpunkt umfasst die Busflotte bereits 16 eigene Fahrzeuge.

1986: Bauarbeiten zur Erweiterung des Firmengeländes

1987

Circa zum Zeitpunkt des 15-jährigen Firmenjubiläums wird der erste Reisebus mit Klimaanlage angeschafft.

1987: 15-jähriges Firmenjubiläum

1997

Auf dem Bild zu sehen ist Karel Gott, wie er Annemarie Grimm zum 25-jährigen Firmenjubiläum gratuliert und Blumen schenkt. Das große Fest anlässlich des Jubiläums findet mit tausenden Gästen auf dem Firmengelände in Mudau-Waldauerbach statt. Außerdem übergibt Alois Grimm die Geschicke der Firma an seinen 2. Sohn Roland. Die 2. Generation ist nun am Ruder.

1997: Karel Gorr graturliert Annemarie Grimm zum 25-jährigen Firmenjubiläum

2002

Beim 30-jährigen Firmennjubiläum begrüßt Roland Grimm mehr als 1500 Gäste zur Feierlichkeit mit Reisemesse und großem Festakt in Mosbach-Neckarelz.

2002: Roland Grimm beim 30-jährigen Firmenjubiläum

2003

Das Produktportfolio von GRIMM-Reisen wird im Jahr 2003 um die, bis heute bei den Gästen sehr beliebte, Haustürabholung erweitert. Seither werden die Gäste bei jeder Reise zuhause abgeholt und starten somit entspannter in ihrem Urlaub.

alte Katalogseite aus 2003

2010

Bereits seit vielen Jahren wird bei GRIMM-Reisen großer Wert auf höchste Qualität und Komfort in den Reisebussen gelegt. 2010 wird die Flotte um den ersten FIRST-CLASS Fernreisebus ergänzt.

goldner Reisebus mit Beschriftung GRIMM Reisen

2013

Mit Lena Grimm, der Tochter von Roland und Claudia Grimm, steigt 2013 die 3. Generation ins Familienunternehemen mit ein.

Familienbild mit 3 Generationen (Großvater, Vater und Tochter)

2019

2019 erhält GRIMM-Reisen erstmals den QualityBus Award - den Preis für besonders zu friedene Reisegäste.

Außerdem wird Lena Grimm Teil der Geschäftsleitung.

Roland und Lena Grimm mit Hand auf Schulter von Vater

2020

Die nunmehr 3. Generation der FIRST CLASS-Busse erweitert das Portfolio von GRIMM-Reisen. Die Besonderheit der neuen Luxusbusse: beide Fahrzeuge sind mit einer durchgehenden 2+1er Bestuhlung ausgestattet. Dies sorgt für noch komfortableres Reisen mit außergewöhnlicher Freiheit am Platz und kleinen Gruppen.

Die Coronapandemie stellt die Geschäftsführung vor eine der größten Herausforderungen der Unternehmensgeschichte. Auf dem Bild zu sehen ist ein eigens für eine Bus-Demo beklebter Reisebus.

Weißer Bus mit Beschriftung "Rettet

2022

GRIMM-Reisen feiert sein 50-jähriges Jubiläum und begrüßt inzwischen auch schon die 4. Generation der Reise-Familie.

Mini-Logo Jubiläum 2022