0 62 84 9 20 10

Haben Sie Fragen?

Wir sind gerne auch telefonisch für Sie da:
Mo. - Fr. 09.00 - 17.00 Uhr,
Sa. 09.00 - 13.00 Uhr

Oder nehmen Sie jederzeit per E-Mail Kontakt mit uns auf.

Haustürabholung inklusive

Urlaub von Anfang an!

Wir holen Sie bei fast allen Reisen kostenlos direkt an Ihrer Haustüre ab.

Erfahren Sie mehr über unseren beliebten Haus-zu-Haus-Service.

Rund-um-sorglos

Die schönste Zeit des Jahres unbeschwert genießen!
Mit den exklusiven Grimm-Leistungen sorgen wir dafür, dass Sie sich rundum wohlfühlen:

Kauf auf Rechnung

Ohne Risiko online buchen!
Buchen Sie bequem und völlig ohne Risiko auf der Grimm-Website und zahlen Sie erst dann, wenn Sie Ihre Buchungsbestätigung mit Sicherungsschein erhalten haben.
Merkliste
Angebot merken
Spanien

Faszination Jakobsweg: Der Weg ist das Ziel

Pilgerreise von Bilbao bis Santiago de Compostela

Flugreisen  Neue Reisen mobil und munter 
  • Die schönsten Abschnitte des Jakobsweges
  • Qualifizierter, deutschsprachiger Fremden- und Wanderführer
  • Lufthansa-Flüge nach Bilbao und ab Santiago de Compostela
9 Tage pro Person ab
€  1.389,-
Termine und Preise

Faszination Jakobsweg: Der Weg ist das Ziel

Pilgerreise von Bilbao bis Santiago de Compostela

Seit über 1000 Jahren wandern Pilger zum Grab des Apostels Jakobus nach Santiago de Compostela. Zahllose Kapellen, Kirchen und Kathedralen zeigen die Bedeutung des seit 1993 zum UNESCO-Welkulturerbe zählenden Weges. In 9 Tagen erleben Sie die landschaftlich schönsten Etappen und hören von den unendlichen Geschichten und Legenden, die sich um den Camino ranken. Lassen Sie sich auf Ihrer Wanderung begeistern und erleben Sie Ihren ganz persönlichen Jakobsweg. Getreu dem Motto: brich auf, lasse los und entdecke dich neu.

Reiseverlauf

1. Tag | Anreise - Flug nach Bilbao

Transfer zum Flughafen Frankfurt/M. und Flug nach Bilbao. Nach Ihrer Ankunft Transfer und Zimmerbezug im Hotel in Bilbao. Anschließend Orientierungspaziergang durch Bilbao. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

2. Tag | Ibaneta-Pass - Pamplona

Mit dem Bus fahren Sie zum Ibaneta-Pass auf ca. 1057 m. Ihr erstes Ziel ist Roncesvalles, das Tal der Dornensträucher. Hier können Sie das Augustinerkloster bestaunen. Nach einer Pause führt der Weg nach Burguete, geprägt von traditionellen baskischen Bauerhäusern. Vorbei an Espinal erreichen Sie Ihr Ziel Viscarret. Übernachtung und Abendessen im Hotel in Pamplona.

Wanderstrecke: ca. 12 km

3. Tag | Monte del Perdon - Burgos

Sie starten in Monte del Perdon. Am Südhang des Gebirges erstreckt sich der Ort Uterga, mit seinen massigen Häusern und der Maria-Himmelfahrts-Kirche. Vorbei an Eunate, mit seiner romanischen Kirche, und Obanos, dem „Dorf der Edlen“, geht es nach Puente de la Reina. Mit dem Bus fahren Sie über das Rioja Weingutland bis Santo Domingo de la Calzada und besichtigen die Kathedrale. Abendessen und Übernachtung im Hotel in Burgos.

Wanderstrecke: ca. 12 km

4. Tag | Burgos - Leon

Nach dem Frühstück besichtigen Sie die einzigartige, gotische Kathedrale von Burgos. Anschließend Fahrt nach Hornillos del Camino, von wo Sie Ihre leichte Wanderung durch die Felder bis nach Hontanas beginnen. Danach Weiterfahrt nach Fromista und Leon. Abendessen und Übernachtung im Hotel in Leon.

Wanderstrecke: ca. 10 km

5. Tag | Leon - Ponferrada

Der Tag beginnt mit einer Stadtführung durch Leon. Anschließend Fahrt nach Astorga mit Außenbesichtigung der Kathedrale und des Bischofspalastes. Durch den Landstrich der Maragateria geht Ihre Wanderung Richtung Rabanal del Camino, von wo aus Sie zum mystischen Eisenkreuz nach Manjarin laufen. Von hier aus Fahrt nach Ponferrada, geprägt durch die alte Templerburg. Abendessen und Übernachtung in Ponferrada.

Wanderstrecke: ca. 11 km

6. Tag | Ponferrada - Santiago de Compostela

Durch die Weinberge wandern Sie bis Bierzo. Von dort fahren Sie weiter bis O’Cebreiro, einem der legendären Orte des Jakobswegs, und laufen nach Triacastela. Mit dem Bus erreichen Sie Santiago de Compostela. Dort führt Sie der Jakobsweg durch die Altstadt bis zur Kathedrale mit den Gebeinen des Hl. Jakobus, die für viele Pilger das Ziel ihrer Reise ist. Abendessen und Übernachtung an den restlichen Tagen in Santiago de Compostela.

Wanderstrecke: ca. 12,5 km

7. Tag | Santiago de Compostela - Stadtführung

Heute haben Sie die Möglichkeit an der Pilgermesse teilzunehmen. Hier werden die Pilger willkommen geheißen, die sich zu Fuß auf den Weg zum Jakobusgrab gemacht haben. Im Anschluss machen Sie einen Stadtrundgang.

8. Tag | Freizeit - Kap Finisterre (exkl.)

Genießen Sie einen freien Tag oder nehmen Sie an der Wanderung zum Kap Finisterre teil. Von Aguapesada beginnt die anstrengende Wanderung über den steilen Transmonte und den Fluss Tambre bis Negreira. Nach einer Mittagspause fahren Sie vorbei an schönen Sandstränden und wilden Klippen bis zum Cabo Finisterre. Bei vielen Pilgern gilt das Kap als das eigentliche Ende des Jakobswegs. Von der Atlantikküste geht es mit dem Bus zurück zum Hotel nach Santiago de Compostela.

Wanderstrecke: ca. 11 km

9. Tag | Santiago de Compostela - Rückflug

Vormittags haben Sie Zeit um nochmal an der Pilgermesse teilzunehmen. Anschließend Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Frankfurt/M.

Ihr Hotel

Mittelklassehotels

Sie wohnen in Hotels der Mittelklasse, mit Bad oder DU/WC, inklusive Halbpension.

Zielgebiet

SPANIEN

Das Land der feurigen Tänze

Das Spanische Königreich grenzt entlang des Gebirgszuges der Pyrenäen an Frankreich und den Kleinstaat Andorra. Das beliebte Reiseziel bietet große Vielfalt: vom Norden mit dem Wallfahrtsort Santiago de Compostela, im Süden mit Andalusien und seinen kulturellen Höhepunkten bis hin zu den beliebten Inseln, den Balearen und Kanaren.

Ausweispapiere

Deutsche Staatsangehörige können sich mit einem gültigen Personalausweis oder Reisepass bis zu 3 Monate in Spanien aufhalten. Weitere Infos erhalten Sie unter www.auswaertiges-amt.de

Gäste aus Nicht-Schengen-Staaten informieren sich bitte bei den zuständigen Behörden über die jeweiligen Einreisebestimmungen.

Sprache

Die Amtssprache ist Spanisch.

Währung

Die Landeswährung in Spanien ist der Euro (EUR). Mit Kreditkarten ist das Abheben von Bargeld an Geldautomaten und bargeldloses Bezahlen möglich.

Zeitzone

Auf dem spanischen Festland und den Balearen besteht ganzjährig kein Zeitunterschied zu Deutschland.

Auf den Kanarischen Inseln beträgt der Zeitunterschied zu Deutschland ganzjährig -1 Stunde.

Telefon / Vorwahlen
  • Vorwahl von Deutschland nach Spanien: 0034
  • Vorwahl von Spanien nach Deutschland: 0049

Wichtige Rufnummern

Notrufnummer (Polizei, Feuerwehr, Notarzt): 112

Strom / Adapter

Für Spanien ist die Mitnahme eines Reiseadapters empfehlenswert.

Die Netzspannung ist 230 V und die Frequenz 50 Hz. In Spanien werden Steckdosen des Typs C, F und L eingesetzt. Typ C und F sind zwar mit deutschen Steckdosen kompatibel – die Abdeckung liegt aber nicht bei 100%.

Auslandsreise-Krankenversicherung

Wir empfehlen Ihnen eine Auslandsreise-Krankenversicherung abzuschließen. Weitere Infos erhalten Sie unter www.grimm-reisen.de/reiseversicherung

Trinkgeld

Trinkgeld ist in Spanien eine freundliche Geste, keine Pflicht. Wenn Sie zufrieden waren mit dem Service, zeigt man das durch eine kleine Zugabe. 5 - 10 Prozent des Rechnungsbetrags sind angemessen.

Feiertage

Zu den gesetzlichen Feiertagen in Spanien zählen:

  • 1. Januar: Neujahr
  • 6. Januar: Heilige Drei Könige
  • Karfreitag
  • 1. Mai: Tag der Arbeit
  • 15. August: Mariä Himmelfahrt
  • 12. Oktober: Nationalfeiertag
  • 1. November: Allerheiligen
  • 6. Dezember: Tag der Verfassung
  • 8. Dezember: Mariä Empfängnis
  • 25. Dezember: Weihnachtsfeiertag
Reisewörterbuch
HolaHallo
Buenos díasGuten Tag
AdiósTschüss
SiJa
NoNein
GraciasDanke
De nadaBitte
SaludProst
PerdónEntschuldigung
Klimatabelle
Klimatabelle Spanien
Brigitte Sellner

Ihre Reisebegleitung

Brigitte Sellner

Schon seit vielen Jahren fotografiere und reise ich sehr gerne in die unterschiedlichsten Teile der Erde. Dabei interessieren mich nicht nur die fremden Länder und die Schönheiten der Natur, sondern auch die Vielfältigkeit der Menschen. Auf Reisen geht man sehr viel offener auf andere Menschen zu, seien das Einheimische oder andere Touristen, man baut Vorurteile ab und lernt neue Kulturen schätzen.

Die Welt mal aus einem anderen Blickwinkel zu sehen ist eine Bereicherung und macht das Leben bunter und glücklicher. Meinen Beruf im kaufmännischen Bereich hab ich aufgegeben, da für meine Reiseleidenschaft meine Urlaubstage nie ausgereicht haben. Einem glücklichen Zufall hab ich meinen Traumjob als Reisebegleitung zu verdanken und bin jetzt auch während meiner Arbeitszeit auf Reisen.

Auf jeder Reise gibt es für mich unvergessliche Augenblicke und Glücksmomente. Reisen ist viel mehr als einfach nur Urlaub machen. Die Welt hat so viele schöne Orte, die es zu entdecken gibt. Ich freue mich, gemeinsam mit Ihnen auf Reisen zu gehen

Reise-Motto

Wer lebt, sieht viel. Wer reist, sieht mehr. [Arabisches Sprichwort]

Allroundtalent:

Kein spezielles Gebiet, eigentlich reise ich überall gerne hin.

Die Markierungen der Orte auf dieser Karte dienen als grober Anhaltspunkt und Übersicht. Wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit der ausgewählten Orte. Der Besuch der markierten Orte ist nicht automatisch im Leistungsumfang enthalten. Die inkludierten Leistungen entnehmen Sie bitte dem Leistungspaket unter dem Reiter Beschreibung.


Buchungspaket
26.04. - 04.05.2019 (Faszination Jakobsweg - Der Weg ist das Ziel)
9 Tage
Doppelzimmer mit Bad oder DU/WC, Halbpension
Belegung: 2 Personen
€  1.389,-
weitere Leistungen
Zusatzleistungen
Preis pro Person
Wanderung Kap Finisterre
€  49,-
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.
26.04. - 04.05.2019 (Faszination Jakobsweg - Der Weg ist das Ziel)
9 Tage
Einzelzimmer mit Bad oder DU/WC, Halbpension
Belegung: 1 Person
€  1.659,-
weitere Leistungen
Zusatzleistungen
Preis pro Person
Wanderung Kap Finisterre
€  49,-
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.