0 62 84 9 20 10

Haben Sie Fragen?

Wir sind gerne auch telefonisch für Sie da:
Mo. - Fr. 09.00 - 17.00 Uhr,
Sa. 09.00 - 13.00 Uhr

Oder nehmen Sie jederzeit per E-Mail Kontakt mit uns auf.

Haustürabholung inklusive

Urlaub von Anfang an!

Wir holen Sie bei fast allen Reisen kostenlos direkt an Ihrer Haustüre ab.

Erfahren Sie mehr über unseren beliebten Haus-zu-Haus-Service.

Rund-um-sorglos

Die schönste Zeit des Jahres unbeschwert genießen!
Mit den exklusiven Grimm-Leistungen sorgen wir dafür, dass Sie sich rundum wohlfühlen:

Kauf auf Rechnung

Ohne Risiko online buchen!
Buchen Sie bequem und völlig ohne Risiko auf der Grimm-Website und zahlen Sie erst dann, wenn Sie Ihre Buchungsbestätigung mit Sicherungsschein erhalten haben.
Merkliste
Angebot merken
Andorra

Drei-Länder-Reise: Frankreich - Andorra - Spanien

Über die Pyrenäen bis zur Costa Brava

Toulouse - Carcassonne - Andorra la Vella - La Seu d'Urgell - Solsona - Barcelona

Flugreisen  mobil und munter Neue Reisen 
  • Interessantes Ausflugsprogramm
  • Durchgehende Reisebegleitung
  • Nur wenige Hotelwechsel
9 Tage pro Person ab
€  1.375,-
Termine und Preise

Drei-Länder-Reise: Frankreich - Andorra - Spanien

Über die Pyrenäen bis zur Costa Brava

Toulouse - Carcassonne - Andorra la Vella - La Seu d'Urgell - Solsona - Barcelona

Die Schönheiten dreier Länder vereint in einer Reise: der französische Südwesten, die Bergkulisse der Pyrenäen und die sonnige Costa Brava. In Toulouse, einer der touristischsten Höhepunkte Frankreichs, wo sich Geschichte und Moderne vermengen, startet Ihre Drei-Länder-Tour. Entdecken Sie die Hauptstadt der Westgoten bevor es auf die Weiterreise durch die Pyrenäen geht. Denn schon bald erwartet Sie das nächste Juwel, Andorra. Die Gebirgsidylle des kleinen Staates erscheint in einem spektakulären Naturbild, welches Sie verzaubern wird. Barcelona, mit seinem Weltkulturerbe der UNESCO, bildet den kontrastreichen Abschluss Ihrer Reise.

Reiseverlauf

1. Tag | Anreise - Flug nach Toulouse

Transfer zum Flughafen Frankfurt/M. und Flug nach Toulouse. Nach Ihrer Ankunft werden Sie von Ihrer Reiseleitung in Empfang genommen und zum Hotel begleitet. Bei einem Spaziergang am Nachmittag durch das quirlige Zentrum entdecken Sie die Reste der römischen Stadt am Fluss Garonne und genießen die besondere Atmosphäre und die Aussicht auf den Fluss und die Brücke Pont Neuf. Abendessen und Übernachtung in Toulouse.

2. Tag | Airbus-Besichtigung - Carcassonne

Nach dem Frühstück besichtigen Sie das Airbus-Werk bei Toulouse. Die Stadt war historisch eine Pionierin der Luftfahrt und ist heute das bedeutendste europäische Luftfahrtzentrum. Sie bekommen Einblicke in drei Bereiche: im ersten befindet sich ein nachgebauter Kontrollraum, im zweiten bekommen Sie einen Einblick in die Montage-Halle des A 380 und im dritten sehen Sie einen nachgebauten Passagierraum des A 380. Am Nachmittag besuchen Sie die Festungsstadt Carcassonne mit ihrer gut erhaltenen mittelalterlichen Burganlage, bevor es zurück zu Ihrem Hotel in Toulouse geht.

3. Tag | Toulouse - Andorra

Auf dem Weg nach Andorra erwartet Sie zunächst der Besuch des Schlosses Foix, das auf einem Felsen hoch über der Stadt thront. Zu Fuß erklimmen Sie den Hügel und werden mit einer fabelhaften Aussicht belohnt. Sie blicken über die mittelalterliche Stadt bis zu den Bergen im Hintergrund. Bevor Sie in Andorra ankommen halten Sie bei Montsegur, wo Sie einen Fotostopp einlegen. Die nächsten 4 Nächte verbringen Sie in Andorra.

4. Tag | Andorra - Entdeckungstour

Freuen Sie sich heute auf einen Entdeckungsausflug durch die Täler und Berge Andorras. Im Bergdorf Pal spüren Sie das traditionelle mittelalterliche Andorra und fahren weiter zur “Coll de la Botella”. Auf einer Höhe von 2.000 m haben Sie einen fantastischen Ausblick. Im Anschluss besuchen Sie das Aristokratendörfchen Ordino. Danach besichtigen Sie eine Schnaps-Destillerie und Andorras einzige Bierbrauerei mit jeweiliger Verkostung. Zum Abschluss der Besichtigungen fahren Sie zum Wallfahrtsort Meritxell und gewinnen einen Eindruck von der internationalen Gegenwartarchitektur und andorranischer Romanik.

5. Tag | Andorra la Vella - Wanderung (exkl.)

Heute machen Sie einen Stadtbummel durch das historische Zentrum der Hauptstadt Andorra la Vella und erleben Andorras Geschichte auf der Grundlage ihrer Monumente und Skulpturen. Hier bleibt genügend Zeit zum Shoppen. Freuen Sie sich über ein Schnäppchen, denn Andorra ist auf Grund seiner Steuerpolitik ein wahres Shopping-Paradies. Da Andorra bei Wanderern sehr beliebt ist bieten wir eine fakultative Wanderung auf der Route “Rec del Sola” an, an der Sie teilnehmen können. Vom Zentrum führen lange, etwas steile Treppen zu diesem wunderschönen Wanderweg. Körperliche Fitness ist dafür Voraussetzung. Oben angekommen erwartet Sie eine schöne Aussicht auf die Hauptstadt.

6. Tag | La Seu d’Urgell - Os de Civis

Am heutigen Tag unternehmen Sie einen Ausflug in die spanische Enklave Os de Civis, die nur von Andorra aus zu erreichen ist. Schlendern Sie während Ihrer freien Zeit durch die engen Gassen der Alstadt mit der romanischen Kathedrale Santa Maria aus dem 13. Jh. Trinken Sie einen Kaffee in einem der vielen typischen Lokale mit einem „Coca“ (Katalanischer Kuchen) oder unternehmen Sie einen Spaziergang im Olympischen “Parc de Segre”, ein großzügig angelegter Park direkt neben der Altstadt.

7. Tag | Solsona - Montserrat - Barcelona

Nach dem Check-Out in Ihrem Hotel in Andorra geht die Fahrt weiter in die mittelalterliche Festungsstadt Solsona. Sie besuchen die gotische Kathedrale, sowie die Stadtmauer und Portale. Bevor die Fahrt nach Barcelona weitergeht machen Sie einen Stopp am magischen Berg Montserrat. Das Kloster Santa Maria mit seiner Basilika ist in einer wunderschönen Landschaft eingebettet. Die letzten Nächte übernachten Sie in Barcelona.

8. Tag | Barcelona - Stadtrundfahrt

Heute besichtigen Sie Barcelona während einer halbtägigen Stadtrundfahrt und entdecken die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Genießen Sie die Aussicht auf die Metropole und den Hafen vom Berg Montjuic, sehen Sie das Denkmal von Columbus, die Paseo de Gracia mit den modernen Häusern, die Sagrada Familia (von außen) und die bekannten Häuser von Gaudi. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Spazieren Sie über die Ramblas, den Plaza de Catalunya oder schnuppern in den City Markt "La Boqueria". An Ihrem letzten gemeinsamen Tag genießen Sie das Abendessen in einem lokalen Restaurant.

9. Tag | Barcelona - Rückflug

Heute heißt es Abschied nehmen. Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

Ihr Hotel

Gehobene Mittelklassehotels

Sie übernachten 2 Nächte in einem 3*Stadthotel in Toulouse, 4 Nächte in einem 4*Hotel in Andorra und 2 Nächte in einem 4*Stadthotel in Barcelona. Die Qualitätsstandards sind landestypisch, inklusive Halbpension (Frühstück und Abendessen). Alle Zimmer sind ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC, Fön, Telefon, TV und Klimaanlage.

Zielgebiet

ANDORRA

Juwel in der Bergwelt der Pyrenäen

Der größte der europäischen Zwergstaaten liegt eingeschlossen von Frankreich und Spanien und wird umgeben von 65 Berggipfeln. Das Kleinod ist mit seinen grünen Tälern, saftigen Wiesen und zahlreichen Berg­seen ein MUSS für Liebhaber malerischer Berglandschaften. Idyllische Bergdörfer und kristallklare Flüsse runden das Bild ab, das jeden Besucher im kleinen Paradies Andorra erwartet.

Ausweispapiere

Für die Einreise nach Andorra benötigen deutsche Staatsbürger einen gültigen Personalausweis oder Reisepass, der noch mindestens 3 Monate nach Reiseende gültig sein muss. Ein zusätzliches Visum wird nicht benötigt.

Deutsche Staatsangehörige können sich für touristische Zwecke bis zu 90 Tage visumfrei in Andorra aufhalten. Darüber hinaus wird eine Aufenthaltsgenehmigung benötigt.

Weitere Infos erhalten Sie unter www.auswaertiges-amt.de

Gäste aus Nicht-Schengen-Staaten informieren sich bitte bei den zuständigen Behörden über die jeweiligen Einreisebestimmungen.

Sprache

Die Amtssprache und Sprache der Einheimischen ist Katalanisch. Eine weitere Umgangssprache ist Spanisch. Französisch wird von vielen verstanden.

Währung

Die Landeswährung in Andorra ist der Euro (EUR). Mit Kreditkarten ist das Abheben von Bargeld an Geldautomaten und bargeldloses Bezahlen möglich.

Zeitzone

In Andorra besteht ganzjährig kein Zeitunterschied zu Deutschland.

Telefon / Vorwahlen
  • Vorwahl von Deutschland nach Andorra: 00376
  • Vorwahl von Andorra nach Deutschland: 0049

Wichtige Rufnummern

Notrufnummer (Polizei, Feuerwehr, Notarzt): 112

Strom / Adapter

Für Andorra ist kein Reiseadapter erforderlich.

Die Netzspannung ist 230 V und die Frequenz ist 50 Hz. In Andorra werden ebenfalls Steckdosen des Typs C und F eingesetzt.

Auslandsreise-Krankenversicherung

Wir empfehlen Ihnen eine Auslandsreise-Krankenversicherung abzuschließen. Weitere Infos erhalten Sie unter www.grimm-reisen.de/reiseversicherung

Trinkgeld

In der Gastronomie sind 10 Prozent vom Rechnungsbetrag üblich. Wenn der Kellner das Wechselgeld bringt, lässt man als Gast das Trinkgeld liegen. Beachten Sie bitte, dass es als unhöflich gilt, Kleinstbeträge wie Zwei- oder Fünf-Cent-Stücke zu hinterlassen.

Feiertage

Zu den gesetzlichen Feiertagen in Andorra zählen:

  • 1. Januar: Neujahr
  • 6. Januar: Heilige Drei Könige
  • 14. März: Tag der Verfassung (öffentlicher Ruhetag)
  • Karfreitag & Ostermontag
  • 1. Mai: Tag der Arbeit
  • Pfingstmontag
  • 15. August: Mariä Himmelfahrt
  • 8. September: Nationalfeiertag
  • 1. November: Allerheiligen
  • 8. Dezember: Mariä Empfängnis
  • 25. Dezember: 1. Weihnachtsfeiertag
  • 26. Dezember: 2. Weihnachtsfeiertag
Reisewörterbuch
holaHallo
bon diaGuten Tag
adéuTschüss
a reveureAuf Wiedersehen
Ja
noNein
gràciesDanke
si us plauBitte!
salutProst
perdóEntschuldigung
Zielgebiet

SPANIEN

Das Land der feurigen Tänze

Das Spanische Königreich grenzt entlang des Gebirgszuges der Pyrenäen an Frankreich und den Kleinstaat Andorra. Das beliebte Reiseziel bietet große Vielfalt: vom Norden mit dem Wallfahrtsort Santiago de Compostela, im Süden mit Andalusien und seinen kulturellen Höhepunkten bis hin zu den beliebten Inseln, den Balearen und Kanaren.

Ausweispapiere

Deutsche Staatsangehörige können sich mit einem gültigen Personalausweis oder Reisepass bis zu 3 Monate in Spanien aufhalten. Weitere Infos erhalten Sie unter www.auswaertiges-amt.de

Gäste aus Nicht-Schengen-Staaten informieren sich bitte bei den zuständigen Behörden über die jeweiligen Einreisebestimmungen.

Sprache

Die Amtssprache ist Spanisch.

Währung

Die Landeswährung in Spanien ist der Euro (EUR). Mit Kreditkarten ist das Abheben von Bargeld an Geldautomaten und bargeldloses Bezahlen möglich.

Zeitzone

Auf dem spanischen Festland und den Balearen besteht ganzjährig kein Zeitunterschied zu Deutschland.

Auf den Kanarischen Inseln beträgt der Zeitunterschied zu Deutschland ganzjährig -1 Stunde.

Telefon / Vorwahlen
  • Vorwahl von Deutschland nach Spanien: 0034
  • Vorwahl von Spanien nach Deutschland: 0049

Wichtige Rufnummern

Notrufnummer (Polizei, Feuerwehr, Notarzt): 112

Strom / Adapter

Für Spanien ist die Mitnahme eines Reiseadapters empfehlenswert.

Die Netzspannung ist 230 V und die Frequenz 50 Hz. In Spanien werden Steckdosen des Typs C, F und L eingesetzt. Typ C und F sind zwar mit deutschen Steckdosen kompatibel – die Abdeckung liegt aber nicht bei 100%.

Auslandsreise-Krankenversicherung

Wir empfehlen Ihnen eine Auslandsreise-Krankenversicherung abzuschließen. Weitere Infos erhalten Sie unter www.grimm-reisen.de/reiseversicherung

Trinkgeld

Trinkgeld ist in Spanien eine freundliche Geste, keine Pflicht. Wenn Sie zufrieden waren mit dem Service, zeigt man das durch eine kleine Zugabe. 5 - 10 Prozent des Rechnungsbetrags sind angemessen.

Feiertage

Zu den gesetzlichen Feiertagen in Spanien zählen:

  • 1. Januar: Neujahr
  • 6. Januar: Heilige Drei Könige
  • Karfreitag
  • 1. Mai: Tag der Arbeit
  • 15. August: Mariä Himmelfahrt
  • 12. Oktober: Nationalfeiertag
  • 1. November: Allerheiligen
  • 6. Dezember: Tag der Verfassung
  • 8. Dezember: Mariä Empfängnis
  • 25. Dezember: Weihnachtsfeiertag
Reisewörterbuch
HolaHallo
Buenos díasGuten Tag
AdiósTschüss
SiJa
NoNein
GraciasDanke
De nadaBitte
SaludProst
PerdónEntschuldigung
Klimatabelle
Klimatabelle Spanien
Zielgebiet

FRANKREICH

Vive la France!

"Frankreich ist wie geistige Nahrung für mich." [Ulrich Wickert]

Frankreich ist vielseitig und hat von eindrucksvollen Städtereisen über entspannte Flusskreuzfahrten bis hin zu erlebnisreichen Rundreisen für jeden Reisegeschmack etwas zu bieten. Das kulturelle Zentrum liegt zweifelsohne in der Landeshauptstadt Paris – das restliche Land muss sich dennoch nicht verstecken. Ob die romantischen Schlösser der Loire, die beeindruckende Landschaft der Normandie oder der Bretagne, die Lavendelfelder der Provence, Frankreich ist nicht nur kulinarisch ein Land für Genießer.

Ausweispapiere

Deutsche Staatsangehörige können sich mit einem gültigen Personalausweis oder Reisepass bis zu 3 Monate in Frankreich aufhalten. Weitere Infos erhalten Sie unter www.auswaertiges-amt.de

Gäste aus Nicht-Schengen-Staaten informieren sich bitte bei den zuständigen Behörden über die jeweiligen Einreisebestimmungen.

Sprache

Die Amtssprache ist Französisch.

Währung

Die Landeswährung in Frankreich ist der Euro (EUR). Mit Kreditkarten ist das Abheben von Bargeld an Geldautomaten und bargeldloses Bezahlen möglich.

Zeitzone

In Frankreich besteht ganzjährig kein Zeitunterschied zu Deutschland.

Telefon / Vorwahlen
  • Vorwahl von Deutschland nach Frankreich: 0033
  • Vorwahl von Frankreich nach Deutschland: 0049

Wichtige Rufnummern

Notrufnummer (Polizei, Feuerwehr, Notarzt): 112

Strom / Adapter

Für Frankreich ist die Mitnahme eines Reiseadapters empfehlenswert.

Die Netzspannung ist 230 V und die Frequenz 50 Hz. In Frankreich werden Steckdosen des Typs C und E eingesetzt. Typ C ist zwar mit deutschen Steckdosen kompatibel – die Abdeckung liegt aber nicht bei 100%.

Auslandsreise-Krankenversicherung

Wir empfehlen Ihnen eine Auslandsreise-Krankenversicherung abzuschließen. Weitere Infos erhalten Sie unter www.grimm-reisen.de/reiseversicherung

Trinkgeld

In der Gastronomie sind 10 Prozent vom Rechnungsbetrag als Trinkgeld üblich. Wenn der Kellner das Wechselgeld bringt, lässt man als Gast das Trinkgeld liegen. Beachten Sie bitte, dass es als unhöflich gilt, Kleinstbeträge wie Zwei- oder Fünf-Cent-Stücke zu hinterlassen.

Feiertage

Zu den gesetzlichen Feiertagen in Frankreich zählen:

  • 1. Januar: Neujahr
  • Karfreitag & Ostermontag
  • 1. Mai: Tag der Arbeit
  • 8. Mai: Tag des Sieges 1945
  • Christi Himmelfahrt
  • Pfingstmontag
  • 14. Juli: Französischer Nationalfeiertag
  • 15. August: Mariä Himmelfahrt
  • 1. November: Allerheiligen
  • 11. November: Waffenstillstand von Compiègne (1918)
  • 25. Dezember: 1. Weihnachtsfeiertag
  • 26. Dezember: 2. Weihnachtsfeiertag
Reisewörterbuch
SalutHallo/Tschüss
BonjourGuten Tag
Au revoirAuf Wiedersehen
ouiJa
nonNein
MerciDanke
De rienBitte
A ta santé / A votre santéProst
Excusez-moiEntschuldigung
Klimatabelle
Klimatabelle Frankreich
Kurt Rösch

Ihre Reisebegleitung

Kurt Rösch

Nach über 40 Jahren im Außendienst (Pharmaindustrie ) freue ich mich Sie an Bord einiger Grimm-Reisen begrüßen zu dürfen. Das Entdecken und Kennenlernen von neuen Gästen, Kulturen und Landschaften reizt mich sehr.Die Begeisterung über die Länder möchte ich gerne unseren Gästen weitergeben und mit Ihnen gemeinsam viele wunderschöne Reisen erleben.

Reise-Motto

„Der verlorenste Tag ist der, an dem man nicht gelacht hat." [Nicolas Chamfort, frz. Schriftsteller]

Spezialist für

Spanien (Andalusien), Frankreich und Andorra

Die Markierungen der Orte auf dieser Karte dienen als grober Anhaltspunkt und Übersicht. Wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit der ausgewählten Orte. Der Besuch der markierten Orte ist nicht automatisch im Leistungsumfang enthalten. Die inkludierten Leistungen entnehmen Sie bitte dem Leistungspaket unter dem Reiter Beschreibung.


Buchungspaket
21.08. - 29.08.2019 (Drei-Länder Reise: Frankreich - Andorra - Spanien)
9 Tage
Doppelzimmer mit Bad oder DU/WC, Halbpension
Belegung: 2 Personen
€  1.375,-
weitere Leistungen
Zusatzleistungen
Preis pro Person
Wanderung Andorra
€  30,-
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.
21.08. - 29.08.2019 (Drei-Länder Reise: Frankreich - Andorra - Spanien)
9 Tage
Einzelzimmer mit Bad oder DU/WC, Halbpension
Belegung: 1 Person
€  1.645,-
weitere Leistungen
Zusatzleistungen
Preis pro Person
Wanderung Andorra
€  30,-
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.