0 62 84 9 20 10

Haben Sie Fragen?

Wir sind gerne auch telefonisch für Sie da:
Mo. - Fr. 09.00 - 17.00 Uhr
Sa. 09.00 - 13.00 Uhr

 

Oder nehmen Sie jederzeit per E-Mail Kontakt mit uns auf.

Haustürabholung inklusive

Urlaub von Anfang an!

Wir holen Sie bei fast allen Reisen kostenlos direkt an Ihrer Haustüre ab.

Erfahren Sie mehr über unseren beliebten Haus-zu-Haus-Service.

Rund-um-sorglos

Die schönste Zeit des Jahres unbeschwert genießen!
Mit den exklusiven Grimm-Leistungen sorgen wir dafür, dass Sie sich rundum wohlfühlen:

Kauf auf Rechnung

Ohne Risiko online buchen!
Buchen Sie bequem und völlig ohne Risiko auf der Grimm-Website und zahlen Sie erst dann, wenn Sie Ihre Buchungsbestätigung mit Sicherungsschein erhalten haben.
Merkliste
Angebot merken
Spanien

Der Norden Spaniens - Bilbao bis Barcelona

Vom Baskenland nach Katalonien - vom Atlantik ans Mittelmeer

Busreisen First Class  Travel Guide Neue Reisen mobil und munter 
  • Eintritt Sagrada Familia
  • Viele Stadtführungen
  • Inklusive Rioja-Weinverkostung
10 Tage pro Person ab
€  2.249,-
Termine und Preise

Der Norden Spaniens - Bilbao bis Barcelona

Vom Baskenland nach Katalonien - vom Atlantik ans Mittelmeer

Entdecken Sie den Nordosten Spaniens in all seiner Pracht! Von der malerischen Bucht von San Sebastián über das beeindruckende Guggenheim Museum in Bilbao bis hin zu den historischen Schätzen von Vitoria und Pamplona. Erleben Sie die faszinierende Mischung aus Kultur und Geschichte, Weinverkostungen in La Rioja, und bewundern Sie die Basilika Nuestra Señora del Pilar in Zaragoza. Der heilige Berg Montserrat und Barcelona, mit all seinen Sehenswürdigkeiten, runden diese Reise ab. Tauchen Sie ein in die Vielfalt dieser Region vom Baskenland bis nach Katalonien und genießen Sie eine unvergessliche Reise!

Reiseverlauf

1. Tag | Anreise - Tours

Die französische Stadt Tours an der Loire ist am ersten Reisetag Ihr Ziel. Entdecken Sie die Altstadt bei einem kurzen Rundgang und lassen Sie sich von den Außenansichten der imposanten Kathedrale beeindrucken. Anschließend Abendessen und Übernachtung im Raum Tours.

2. Tag | Tours - San Sebastián

Sie passieren die französisch-spanische Grenze und erreichen San Sebastián, die drittgrößte Stadt im Baskenland und berühmt für ihre malerische muschelförmige Bucht. In der Altstadt entdecken Sie gepflegte Plätze und imposante Gebäude wie das Rathaus, den Palast der Regionalregierung, das Theater Victoria Eugenia und das Hotel María Cristina. Am Kursaal beeindrucken die ungewöhnlichen Straßenlaternen an der Zurriola-Brücke. Die Bucht wird von zwei Bergen flankiert: dem Monte Urgull im Osten und dem Monte Igueldo im Westen. Auf letzteren fahren Sie hinauf, um die Aussicht zu genießen. Abendessen und Übernachtung in San Sebastián.

3. Tag | Bilbao - Stadtbesichtigung

Am Vormittag reisen Sie nach Bilbao. Seit der Eröffnung des beeindruckenden Guggenheim Museums hat die Industriestadt im Norden an Bedeutung gewonnen. Ihre Stadtrundfahrt beginnt mit einem Besuch des Stadtbergs Artxanda, von dem aus Sie einen atemberaubenden Blick auf Bilbao genießen. Anschließend erkunden Sie das historische Zentrum und bewundern Sehenswürdigkeiten wie die Kathedrale Santiago und den Mercado de la Ribera. Moderne Architekturjuwele wie die Brücke von Santiago Calatrava und der Kongresspalast von Federico Soriano prägen die Stadt. Am späten Nachmittag setzen Sie Ihre Reise fort und fahren nach Vitoria zum Abendessen mit Übernachtung.

4. Tag | Vitoria - Pamplona - Laguardia

Vitoria verzaubert mit seiner mittelalterlichen Altstadt zwischen der Plaza España und der alten Kathedrale und einem der besterhaltenen jüdischen Viertel Spaniens. Weiterfahrt nach Pamplona, Stadt des Stierrennens und Hemingways. Bei einem Rundgang durch die alte Festungsstadt entdecken Sie unter anderem die Plaza del Castillon und die unverwechselbare gotische Kathedrale mit ihren Zwillingstürmen. Ihre örtliche Reiseleitung weiß zudem über die berühmte Stierkampftradition zu berichten. Gönnen Sie sich eine Pause im Café Iruña, einem Lieblingsort von Hemingway. Danach fahren Sie weiter nach Laguardia und über die Puente La Reina, wo sich beide Zweige des Jakobswegs vereinigen. Bewundern Sie die rund 1000 Jahre alte "schönste" Brücke des Jakobswegs. Abendessen und Übernachtung in Laguardia.

5. Tag | Laguardia - Rioja - Logroño

Am Vormittag erkunden Sie Laguardia, die Hauptstadt von La Rioja Alavesa, einem wichtigen Teil der berühmten Rioja-Weinregion. Die Stadt ist von beeindruckenden Stadtmauern, Türmen und Toren umgeben und bietet ein einzigartiges mittelalterliches Ambiente. Die hohen Berge im Norden schützen dieses flache Weinanbaugebiet. Nach einer Besichtigung der Altstadt kehren Sie in einer der zahlreichen Bodegas ein, um einen der erlesenen Rioja-Weine zu verkosten. Anschließend fahren Sie weiter nach Logroño, eine bedeutende Station auf dem Jakobsweg mit beeindruckendem kunsthistorischem Erbe, das eng mit dem traditionellen Pilgerstrom verbunden ist. Abendessen und Übernachtung in Laguardia.

6. Tag | Tudela - Zaragoza

Nach dem Frühstück fahren Sie in Richtung Zaragoza, mit einem kurzen Halt in Tudela, wo das Monument Sagrado Corazón auf den Burgruinen thront. Die historische Altstadt von Tudela verströmt den Charme vergangener maurischer, jüdischer und christlicher Kulturen. In Zaragoza erleben Sie ein wahres Kulturerbe. Die Stadt trägt stolz das Erbe ihrer vier angestammten Kulturen in jeder Straße. Die beeindruckende Basilika Nuestra Señora del Pilar ist das Wahrzeichen der Stadt. Den heutigen Tag lassen Sie bei einem Abendessen in Ihrem Hotel in Zaragoza ausklingen.

7. Tag | Montserrat - Barcelona

Etwa 60 Kilometer vor Barcelona erhebt sich der heilige Berg Kataloniens, Montserrat, auf 1.236 m. Das atemberaubend an den Berghang gebaute Benediktinerkloster aus dem Jahr 1025, welches Sie per Seilbahn erreichen, wurde während des Unabhängigkeitskrieges zerstört und 1884 wieder aufgebaut. Es spielte unter Franco eine wichtige Rolle im katalanischen Widerstand. Heute beherbergt es 80 Mönche, die die Schwarze Madonna Moreneta, Schutzpatronin Kataloniens, bewachen. Die Abtei beheimatet auch den renommierten Knabenchor Escolanía de Montserrat, eine der ältesten Gesangsgruppen Europas. Anschließend Weiterfahrt in die Metropole Barcelona zum Hotelbezug und Abendessen.

8. Tag | Barcelona - Stadtbesichtigung

Ihr Tag startet mit einer bequemen Rundfahrt durch Barcelona. Entdecken Sie den lebendigen Hafen, das Ensanche-Viertel mit seinen modernistischen Schätzen entlang des Paseo de Gracia, bewundern Sie die ewig imposante Sagrada Familia, fahren Sie die prachtvolle Diagonal Avenue entlang und genießen Sie den Ausblick vom Hausberg Montjuic. Am Nachmittag entdecken Sie das historische Barcelona bei einem Stadtrundgang im Barrio Gótico. Ihre Erkundung beginnt auf der Rambla, einem der schönsten Boulevards der Welt. Besuchen Sie den imposanten Markt Boquería und bewundern Sie das Gran Teatro Liceo, die Kirche Belén und den Palau de la Virreina entlang der Rambla. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Ihr Reiseleiter hat Empfehlungen zu Restaurants mit katalanischen Köstlichkeiten.

9. Tag | Barcelona - Lyon/Beaune

Vorbei an Montpellier und Nîmes führt die heutige Tagesetappe in den Raum Lyon/Beaune. Man erwartet Sie zum Abendessen und zur Übernachtung.

10. Tag | Lyon/Beaune - Rückreise

Durch das Rheintal kehren Sie wieder zu den Ausgangsorten zurück.

Ihr Hotel

Gute Mittelklassehotels

Sie wohnen in Spanien ausschließlich in landestypischen Hotels der 3*sup. bzw. 4*Kategorie. Alle Zimmer sind mit Bad oder DU/WC ausgestattet. Die Hotels in Frankreich entsprechen der landestypischen gehobenen 3*Kategorie.

Zielgebiet

SPANIEN

Das Land der feurigen Tänze

Das Spanische Königreich grenzt entlang des Gebirgszuges der Pyrenäen an Frankreich und den Kleinstaat Andorra. Das beliebte Reiseziel bietet große Vielfalt: vom Norden mit dem Wallfahrtsort Santiago de Compostela, im Süden mit Andalusien und seinen kulturellen Höhepunkten bis hin zu den beliebten Inseln, den Balearen und Kanaren.

Ausweispapiere

Deutsche Staatsangehörige können sich mit einem gültigen Personalausweis oder Reisepass bis zu 3 Monate in Spanien aufhalten. Weitere Infos erhalten Sie unter www.auswaertiges-amt.de

Gäste aus Nicht-Schengen-Staaten informieren sich bitte bei den zuständigen Behörden über die jeweiligen Einreisebestimmungen.

Sprache

Die Amtssprache ist Spanisch.

Währung

Die Landeswährung in Spanien ist der Euro (EUR). Mit Kreditkarten ist das Abheben von Bargeld an Geldautomaten und bargeldloses Bezahlen möglich.

Zeitzone

Auf dem spanischen Festland und den Balearen besteht ganzjährig kein Zeitunterschied zu Deutschland.

Auf den Kanarischen Inseln beträgt der Zeitunterschied zu Deutschland ganzjährig -1 Stunde.

Telefon / Vorwahlen
  • Vorwahl von Deutschland nach Spanien: 0034
  • Vorwahl von Spanien nach Deutschland: 0049

Wichtige Rufnummern

Notrufnummer (Polizei, Feuerwehr, Notarzt): 112

Strom / Adapter

Für Spanien ist die Mitnahme eines Reiseadapters empfehlenswert.

Die Netzspannung ist 230 V und die Frequenz 50 Hz. In Spanien werden Steckdosen des Typs C, F und L eingesetzt. Typ C und F sind zwar mit deutschen Steckdosen kompatibel – die Abdeckung liegt aber nicht bei 100%.

Auslandsreise-Krankenversicherung

Wir empfehlen Ihnen eine Auslandsreise-Krankenversicherung abzuschließen. Weitere Infos erhalten Sie unter www.grimm-reisen.de/reiseversicherung

Trinkgeld

Trinkgeld ist in Spanien eine freundliche Geste, keine Pflicht. Wenn Sie zufrieden waren mit dem Service, zeigt man das durch eine kleine Zugabe. 5 - 10 Prozent des Rechnungsbetrags sind angemessen.

Feiertage

Zu den gesetzlichen Feiertagen in Spanien zählen:

  • 1. Januar: Neujahr
  • 6. Januar: Heilige Drei Könige
  • Karfreitag
  • 1. Mai: Tag der Arbeit
  • 15. August: Mariä Himmelfahrt
  • 12. Oktober: Nationalfeiertag
  • 1. November: Allerheiligen
  • 6. Dezember: Tag der Verfassung
  • 8. Dezember: Mariä Empfängnis
  • 25. Dezember: Weihnachtsfeiertag
Reisewörterbuch
HolaHallo
Buenos díasGuten Tag
AdiósTschüss
SiJa
NoNein
GraciasDanke
De nadaBitte
SaludProst
PerdónEntschuldigung

Die Markierungen der Orte auf dieser Karte dienen als grober Anhaltspunkt und Übersicht. Wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit der ausgewählten Orte. Der Besuch der markierten Orte ist nicht automatisch im Leistungsumfang enthalten. Die inkludierten Leistungen entnehmen Sie bitte dem Leistungspaket unter dem Reiter Beschreibung.


Buchungspaket
23.04. - 02.05.2024 (Der Norden Spaniens - Bilbao bis Barcelona )
First Class
10 Tage
Doppelzimmer mit Bad oder DU/WC, Verpflegung: lt. Leistungspaket
Belegung: 2 Personen
Reisetyp: Busreise
€  2.249,-
23.04. - 02.05.2024 (Der Norden Spaniens - Bilbao bis Barcelona )
First Class
10 Tage
Einzelzimmer mit Bad oder DU/WC, Verpflegung: lt. Leistungspaket
Belegung: 1 Person
Reisetyp: Busreise
€  2.848,-
24.10. - 02.11.2024 (Der Norden Spaniens - Bilbao bis Barcelona )
First Class
10 Tage
Doppelzimmer mit Bad oder DU/WC, Verpflegung: lt. Leistungspaket
Belegung: 2 Personen
Reisetyp: Busreise
€  2.249,-
24.10. - 02.11.2024 (Der Norden Spaniens - Bilbao bis Barcelona )
First Class
10 Tage
Einzelzimmer mit Bad oder DU/WC, Verpflegung: lt. Leistungspaket
Belegung: 1 Person
Reisetyp: Busreise
€  2.848,-