++ Coronavirus - Informationen zur aktuellen Reiselage ++ ➥ mehr Informationen

0 62 84 9 20 10

Haben Sie Fragen?

Wir sind gerne auch telefonisch für Sie da:
Mo. - Fr. 09.00 - 17.00 Uhr,
Sa. 09.00 - 13.00 Uhr

Oder nehmen Sie jederzeit per E-Mail Kontakt mit uns auf.

Haustürabholung inklusive

Urlaub von Anfang an!

Wir holen Sie bei fast allen Reisen kostenlos direkt an Ihrer Haustüre ab.

Erfahren Sie mehr über unseren beliebten Haus-zu-Haus-Service.

Rund-um-sorglos

Die schönste Zeit des Jahres unbeschwert genießen!
Mit den exklusiven Grimm-Leistungen sorgen wir dafür, dass Sie sich rundum wohlfühlen:

Kauf auf Rechnung

Ohne Risiko online buchen!
Buchen Sie bequem und völlig ohne Risiko auf der Grimm-Website und zahlen Sie erst dann, wenn Sie Ihre Buchungsbestätigung mit Sicherungsschein erhalten haben.
Merkliste
Angebot merken
Frankreich

Bordeaux & Südwestfrankreich entdecken

Atlantikküste - La Rochelle - Bordeaux - Médoc-Weingebiet - Saint-Emilion

Busreisen First Class  mobil und munter Travel Guide 
  • Viele Verkostungen inklusive
  • Durchgehende Reiseleitung
  • Max. 29 Reisegäste
8 Tage pro Person ab
€  1.749,-
Termine und Preise

Bordeaux & Südwestfrankreich entdecken

Atlantikküste - La Rochelle - Bordeaux - Médoc-Weingebiet - Saint-Emilion

Als Welthauptstadt des Weins und der französischen Lebensart bietet Ihnen Bordeaux den Charme und die volle Pracht eines der wohl harmonischsten Architekturkomplexe des 18. Jh. in gesamt Europa. Um die Stadt lockt ein hochklassiges Weinland zur Erkundung, im Norden die Weinfelder der Médoc-Halbinsel, im Osten Saint-Emilion. Die Atlantikküste reizt mit dem Seebad Arcachon, der Austernzucht und der größten Wanderdüne Europas. Höhepunkt dieser Reise sind zweifelsfrei die Besichtigung des neuen Weinkulturzentrums „Cité des Civilisations du Vin“ mit anschließender Bootsfahrt ins Médoc und die neue Höhlennachbildung Lascaux IV. Wer kann all diesen Verlockungen widerstehen?

Reiseverlauf

1. Tag | Anreise - Loiretal

Am Morgen beginnt Ihre Anreise gen Westen. Das Loiretal bildet den Auftakt Ihrer Rundreise. Am späten Nachmittag beziehen Sie Ihr Hotel zur ersten Übernachtung im Raum Orléans.

2. Tag | Atlantikküste - La Rochelle

Nach einer Übernachtung im Raum Orléans fahren Sie an die Atlantikküste und über eine Brücke auf die Insel „Ile de Ré“, eine gleichsam charmante wie geschichtsträchtige Insel, die nur aus 10 Dörfern besteht. Zurück auf dem Festland übernachten Sie in La Rochelle.

3. Tag | La Rochelle - Cognac - Bordeaux

Der Blick geht über den alten Hafen hinaus auf den Atlantik. Möwen kreisen über die Fischerboote. Bei einer geführten Besichtigung entdecken Sie La Rochelle. Weiter geht es nach Cognac. Das gleichnamige Destillat hat die Stadt am Ufer der Charente weltberühmt gemacht. Sie besichtigen eine bekannte Destillerie und degustieren. Schließlich erreichen Sie die charmante Weinstadt Bordeaux, wo Sie für die kommenden vier Nächte untergebracht sein werden.

4. Tag | Bordeaux - „Cité du vin“ - Freizeit

Am Vormittag lernen Sie Bordeaux bei einer Stadtführung kennen. Nach einem gemeinsamen Mittagessen machen Sie Ihre erste Begegnung mit Wein. Die „Cité des Civilisations du Vin“, das Weinkulturzentrum in einem gläsernen Turm am Ufer der Garonne, entführt seine Besucher auf eine weltweite Entdeckungsreise durch die Weinkultur. Im Anschluss steht Ihnen der restliche Nachmittag zur freien Verfügung. Entdecken Sie die Stadt auf eigene Faust bevor Sie bei einem gemeinsamen Abendessen wieder auf Ihre Reisegruppe treffen.

5. Tag | Médoc - Cap Ferret

Entlang bekannter Weingüter, pittoresker Dörfer und berühmter Weinberge des Médoc führt Sie Ihr Ausflug bis zur Atlantikküste. Die Weingüter tragen Namen, die die Augen jedes Weinfreundes glänzen lassen: Margaux, Mouton-Rothschild, Pichon-Longueville. Sie sind Gast im Château Maucaillou, wo Sie zunächst das Weinmuseum besuchen und dann einen edlen Tropfen verkosten. Anschließend entdecken Sie einen gewaltigen Sandberg – die Düne von Pilat. Über 100 Meter misst diese höchste Wanderdüne Europas. Zwischen Ozean und Pinienwäldern liegt das Seebad Arcachon, ein mondäner Badeort, aber auch Zuchtort der bekannten Austern. Nach Ihrer freien Mittagspause machen Sie eine Bootsfahrt von Arcachon zur Vogelinsel mit ihren typischen Pfahlbauten. An Bord sind Sie eingeladen Austern zu verkosten! In Cap Ferret angekommen genießen Sie ein köstliches Abendessen in einem Restaurant direkt am Meer und kehren nach Bordeaux zurück.

6. Tag | Bordeaux - Saint-Emilion

Nach Ihrer Freizeit am Vormittag, fahren Sie zur Abtei „La Sauve-Majeure“, einer ehemaligen Benediktinerabtei, deren Ruinen sich auf einem Hügel erheben. Anschließend geht es weiter nach Saint-Emilion, das mit seinem umliegenden Weinanbaugebiet zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt wurde. Bei Ihrem Stadtrundgang entdecken Sie auch die Denkmäler „souterrain“. Der Tag wird köstlich abgerundet mit dem Besuch auf einem Weinschloss, wo Sie die edlen Weine sowie ein leckeres Winzerbuffet genießen. Sie übernachten ein letztes Mal in Bordeaux.

7. Tag | Höhle von Lascaux - Clermont-Ferrand

Die Höhle von Lascaux bezaubert mit einigen der ältesten bekannten Kunstwerke der Menschheitsgeschichte. Die imposante Nachbildung der Höhle „Lascaux II“ wurde Ende 2016 durch die Eröffnung von „Lascaux IV“ noch übertroffen. Nach der Besichtigung fahren Sie bis nach Clermont-Ferrand, wo Sie die letzte Nacht dieser Reise verbringen.

8. Tag | Clermont-Ferrand - Rückreise

Au revoir! Sie verlassen diese wunderschöne Region und kehren in Ihre Heimat zurück.

Ihr Hotel

Sehr gute Mittelklassehotels

Sie wohnen in Hotels der sehr guten Mittelklasse in Doppelzimmern mit Bad oder DU/WC.

Zielgebiet

FRANKREICH

Vive la France!

"Frankreich ist wie geistige Nahrung für mich." [Ulrich Wickert]

Frankreich ist vielseitig und hat von eindrucksvollen Städtereisen über entspannte Flusskreuzfahrten bis hin zu erlebnisreichen Rundreisen für jeden Reisegeschmack etwas zu bieten. Das kulturelle Zentrum liegt zweifelsohne in der Landeshauptstadt Paris – das restliche Land muss sich dennoch nicht verstecken. Ob die romantischen Schlösser der Loire, die beeindruckende Landschaft der Normandie oder der Bretagne, die Lavendelfelder der Provence, Frankreich ist nicht nur kulinarisch ein Land für Genießer.

Ausweispapiere

Deutsche Staatsangehörige können sich mit einem gültigen Personalausweis oder Reisepass bis zu 3 Monate in Frankreich aufhalten. Weitere Infos erhalten Sie unter www.auswaertiges-amt.de

Gäste aus Nicht-Schengen-Staaten informieren sich bitte bei den zuständigen Behörden über die jeweiligen Einreisebestimmungen.

Sprache

Die Amtssprache ist Französisch.

Währung

Die Landeswährung in Frankreich ist der Euro (EUR). Mit Kreditkarten ist das Abheben von Bargeld an Geldautomaten und bargeldloses Bezahlen möglich.

Zeitzone

In Frankreich besteht ganzjährig kein Zeitunterschied zu Deutschland.

Telefon / Vorwahlen
  • Vorwahl von Deutschland nach Frankreich: 0033
  • Vorwahl von Frankreich nach Deutschland: 0049

Wichtige Rufnummern

Notrufnummer (Polizei, Feuerwehr, Notarzt): 112

Strom / Adapter

Für Frankreich ist die Mitnahme eines Reiseadapters empfehlenswert.

Die Netzspannung ist 230 V und die Frequenz 50 Hz. In Frankreich werden Steckdosen des Typs C und E eingesetzt. Typ C ist zwar mit deutschen Steckdosen kompatibel – die Abdeckung liegt aber nicht bei 100%.

Auslandsreise-Krankenversicherung

Wir empfehlen Ihnen eine Auslandsreise-Krankenversicherung abzuschließen. Weitere Infos erhalten Sie unter www.grimm-reisen.de/reiseversicherung

Trinkgeld

In der Gastronomie sind 10 Prozent vom Rechnungsbetrag als Trinkgeld üblich. Wenn der Kellner das Wechselgeld bringt, lässt man als Gast das Trinkgeld liegen. Beachten Sie bitte, dass es als unhöflich gilt, Kleinstbeträge wie Zwei- oder Fünf-Cent-Stücke zu hinterlassen.

Feiertage

Zu den gesetzlichen Feiertagen in Frankreich zählen:

  • 1. Januar: Neujahr
  • Karfreitag & Ostermontag
  • 1. Mai: Tag der Arbeit
  • 8. Mai: Tag des Sieges 1945
  • Christi Himmelfahrt
  • Pfingstmontag
  • 14. Juli: Französischer Nationalfeiertag
  • 15. August: Mariä Himmelfahrt
  • 1. November: Allerheiligen
  • 11. November: Waffenstillstand von Compiègne (1918)
  • 25. Dezember: 1. Weihnachtsfeiertag
  • 26. Dezember: 2. Weihnachtsfeiertag
Reisewörterbuch
SalutHallo/Tschüss
BonjourGuten Tag
Au revoirAuf Wiedersehen
ouiJa
nonNein
MerciDanke
De rienBitte
A ta santé / A votre santéProst
Excusez-moiEntschuldigung

Die Markierungen der Orte auf dieser Karte dienen als grober Anhaltspunkt und Übersicht. Wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit der ausgewählten Orte. Der Besuch der markierten Orte ist nicht automatisch im Leistungsumfang enthalten. Die inkludierten Leistungen entnehmen Sie bitte dem Leistungspaket unter dem Reiter Beschreibung.


Buchungspaket
22.09. - 29.09.2021 (Bordeaux & Südwestfrankreich entdecken )
First Class
8 Tage
Doppelzimmer mit Bad oder DU/WC, Halbpension
Belegung: 2 Personen
Reisetyp: Busreise
€  1.749,-
22.09. - 29.09.2021 (Bordeaux & Südwestfrankreich entdecken )
First Class
8 Tage
Einzelzimmer mit Bad oder DU/WC, Halbpension
Belegung: 1 Person
Reisetyp: Busreise
€  2.049,-