Mo-Fr:09:00 bis 17:00 Uhr
Sa:09:00 bis 13:00 Uhr

Wir beraten Sie gerne:

0 62 84 9 20 10

Schlesiens Schlösser & Gärten

Riesengebirge - Hirschberg - Krummhübel - Schneekoppe - Schweidnitz - Waldenburger Land

Sie logieren im luxuriösen Schlosshotel Palac Na Wodzie bei Hirschberg, im Tal der Schlösser und Gärten. Von hier aus erkunden Sie das schlesische Riesengebirge mit seinen Sagen rund um Rübezahl. Schöne Aussichten brauchen keine Worte! Die Schönheit der Landschaft und der liebevoll restaurierten Schlösser sind eine Augenweide. Tauchen Sie ein in eine vergangene Epoche. Und wollten Sie nicht einmal die Schneekoppe besteigen?

Reiseverlauf

1. Tag | Anreise - Hirschberger Tal

Ihre Anreise ins Hirschberger Tal erfolgt auf direktem Weg. Nach der Ankunft beziehen Sie Ihre komfortablen Zimmer im Schlosshotel. Beim Begrüßungsdrink werden Sie auf dem historisch anmutenden Anwesen der Familie Tadajewscy willkommen geheißen. Zum Abendessen nehmen Sie im Schlossrestaurant oder in einem der stilvollen Räume Platz. Genießen Sie eine exquisite Küche!

2. Tag | Hirschberger Tal - Schlösser & Gärten

Ihre Reiseleitung zeigt Ihnen heute die Schönheiten bei Hirschberg und Bad Warmbrunn. Dazu gehören Schlösser und Parkanlagen wie z. B. die Schlösser Lomnitz, Schildau, Fischbach, Erdmanssdorf, Stonsdorf und Palac Paulinum (Besichtigungen sind z.T. nur von außen möglich). Das Schloss Schildau/Palast Wojanow erkunden Sie bei einer Schlossführung. Hier sehen Sie auch einen kurzen Film über das Tal der Schlösser und Gärten. Unterwegs kehren Sie zu Kaffee und Kuchen in ein Schlosscafé ein.

3. Tag | Riesengebirge - Schneekoppe

Es erwartet Sie eine geführte Rundfahrt im Nationalpark Riesengebirge. Sie besuchen die belebten Orte Schreiberhau und Krummhübel am Fuße der Schneekoppe. Ein Höhepunkt ist die Besichtigung der Holzkirche Wang und des Gerhard-Hauptmann-Hauses. Wenn es das Wetter zulässt, fahren Sie mit dem Sessellift auf die Kleine Koppe. Von der Bergstation aus, wo sich auch ein Restaurant befindet, erreichen Sie nach einer ca. 1-stündigen Wanderung den Gipfel der Schneekoppe. Hier bietet sich Ihnen ein phänomenaler Ausblick auf die Gebirgslandschaft!

4. Tag | Waldenburger Land - Schloss Fürstenstein

In Schweidnitz besuchen Sie zunächst die Friedenskirche. Mit ihrer reich verzierten Innenausstattung steht sie auf der Liste als Welterbe der UNESCO. Auf den Spuren des Niederschlesischen Barocks begeben Sie sich weiter ins Waldenburger Bergland zur geschichtsträchtigen Schlossanlage Fürstenstein. Hier in den NS-Stollen rund um Waldenburg wird aktuell der legendäre "Schatz-Zug des 3. Reichs" vermutet. Das nette Schlossrestaurant bietet sich für eine kurze kulinarische Pause an.

5. Tag | Hirschberger Tal - Rückreise

Ihre eindrucksvolle Reise neigt sich dem Ende zu. Nach dem Frühstück beginnt Ihre Rückreise.

Ihr Hotel

Die Schlossanlage Palac Na Wodzie – zu deutsch: Schloss an den Teichen – befindet sich in Staniszów, südlich von Hirschberg in Niederschlesien gelegen. Sie verspricht einen komfortablen Aufenthalt und versprüht ihren authentischen Charme. Das historische Anwesen aus dem 18. Jh. wurde liebevoll restauriert und erstrahlt heute in ehrwürdigem Glanz. Die Gebäudeteile sind unterirdisch miteinander verbunden. Sie speisen in Räumen mit stilvollem Ambiente. Die großzügigen, elegant eingerichteten Zimmer in historischem Ambiente verfügen über Bad oder DU/WC, Fön, TV, kostenloses WLAN, Minibar und zum Teil Balkon.

Termine & Preise p.P. in Euro

Anreise Tage Unterkunft Preis
30.05.2017 5 Tage

DZ,

€ 599,-
30.05.2017 5 Tage

EZ,

€ 674,-
02.08.2017 5 Tage

DZ,

€ 599,-
02.08.2017 5 Tage

EZ,

€ 674,-

Hinweise:

Eintrittsgelder sowie Kur- bzw. touristische Abgaben/Steuern sind nicht im Reisepreis enthalten, sofern nicht im Leistungsblock erwähnt.

©2013 Grimm-Reisen GmbH