0 62 84 9 20 10

Haben Sie Fragen?

Wir sind gerne auch telefonisch für Sie da:
Mo. - Fr. 09.00 - 17.00 Uhr,
Sa. 09.00 - 13.00 Uhr

Oder nehmen Sie jederzeit per E-Mail Kontakt mit uns auf.

Haustürabholung inklusive

Urlaub von Anfang an!

Wir holen Sie bei fast allen Reisen kostenlos direkt an Ihrer Haustüre ab.

Erfahren Sie mehr über unseren beliebten Haus-zu-Haus-Service.

Rund-um-sorglos

Die schönste Zeit des Jahres unbeschwert genießen!
Mit den exklusiven Grimm-Leistungen sorgen wir dafür, dass Sie sich rundum wohlfühlen:

Kauf auf Rechnung

Ohne Risiko online buchen!
Buchen Sie bequem und völlig ohne Risiko auf der Grimm-Website und zahlen Sie erst dann, wenn Sie Ihre Buchungsbestätigung mit Sicherungsschein erhalten haben.
Merkliste
Angebot merken
Tschechien

Entdeckungsreise in den südlichen Böhmerwald

Hluboka (Frauenberg) - Moldautal - Krumau - Budweis - Holasovice - Prachatice - Lipno-Stausee

Busreisen 
  • Schifffahrt auf dem Lipno Stausee
  • Typisch Südböhmisches Menü mit Live-Musik
  • Brauereibesichtigung inkl. 2 Bier
5 Tage pro Person ab
€  475,-
Termine und Preise

Entdeckungsreise in den südlichen Böhmerwald

Hluboka (Frauenberg) - Moldautal - Krumau - Budweis - Holasovice - Prachatice - Lipno-Stausee

Südböhmen bietet eine abwechslungsreiche Naturlandschaft: Berge und Täler mit Wäldern, Wiesen und Weiden wechseln sich ab. Harmonisch dazu ergänzt sich die von Menschen geprägte Kulturlandschaft. Denkmalgeschütze historische Stadtkerne, Burgen, Schlösser, Festungen, malerische Dörfer mit Häusern in ländlichen Baustilen erwarten ihre Besucher. Eine Garantie für eine erlebnisreiche Reise!

Reiseverlauf

1. Tag | Anreise - Hluboka in Südböhmen

Ihre Anreise führt Sie vorbei an Nürnberg, über die tschechische Grenze nach Südböhmen. Im Tal der Moldau erreichen Sie am Spätnachmittag Ihr Urlaubshotel und beziehen Ihr Zimmer. Freizeit für einen kleinen Erkundungsspaziergang im Städtchen, bevor das Abendessen serviert wird.

2. Tag | Krumau - Stadtbesichtigung

Malerisch in eine Moldauschleife gebettet, lockt die mittelalterliche Stadt Krumau alljährlich Tausende von Besucher an. Die Anfänge der Stadt können bis zur Mitte des 13. Jh. zurückverfolgt werden. 1992 wurde die Altstadt Teil des UNESCO-Weltkulturerbes. Wunderschöne Renaissance-Häuser, eine imposante Burg (Tschechiens zweitgrößte Burganlage) und die authentische Atmosphäre wird Sie begeistern! Bei einem geführten Rundgang erkunden Sie die Stadt. Zurück im Hotel erwartet Sie eine gedeckte Kaffeetafel mit hausgemachten Kuchen.

3. Tag | Budweis - Brauereibesichtigung Hluboka

Am Vormittag steht eine Führung durch Budweis auf dem Programm. Lauschige Laubengänge und bunte Häuser im Barock- und Renaissancestil prägen die Altstadt und gruppieren sich um den imposanten, quadratisch angelegten Marktplatz. Mit fast 18.000 qm ist er einer der größten Plätze Mitteleuropas. Seine Mitte wird dominiert vom barocken Samson Brunnen, der größte seiner Art in Tschechien. Eindrucksvoll sticht das Barockrathaus mit seinem Glockenspiel aus den ansehnlichen Häuserfronten hervor. Zu den bedeutendsten Baudenkmälern der Stadt gehört das ehemalige Dominikanerkloster mit der Kirche Mariä Opferung auf dem Piaristenplatz. Überragt wird die Szenerie vom bekannten „schwarzen Turm“ (72 m hoch), der einen grandiosen Blick auf die Stadt bietet. Freizeit zur Mittagspause in der Altstadt. Zurück in Hluboka findet in der lokalen Brauerei eine Führung statt. 2 Bier dürfen Sie hierbei verkosten!

4. Tag | Schloss Hluboka - Lipno Stausee

Mit der Bimmelbahnfahrt zum Schloss Hluboka, dessen Ursprünge auf eine Wachburg aus dem 13. Jh. zurück geht, beginnt Ihr Tagesprogramm. Im Jahr 1563 von einer gotischen Burg zu einem Renaissanceschloss umgebaut, diente es von 1661 bis 1939 der Familie Schwarzenberg als Wohnsitz. Nach der Schlossführung geht es weiter in das Dorf Holasovice. Die Parzellen um den Dorfplatz mit den 17 anliegenden Gehöften und einem Fischteich entsprechen dem Grundriss aus der Zeit der Gründung im 13. Jh. Das historische Dorf ist Teil des UNESCO-Weltkulturerbes. Durch dicht bewaldete Landstriche führt der Weg nach Prachatice. Erstmals erwähnt als „Prachaticz“ im Jahr 1088, bestand die Bevölkerung bis zur Gründung der Tschechoslowakei im Jahr 1918 überwiegend aus Deutschböhmen. Sehenswert sind das alte und neue Rathaus, das mächtige Písecká-Tor sowie der 53 m hohe Turm der „Kirche des Hl. Jakob des Älteren“. Nächstes Ziel nahe der Grenze zu Österreich ist der Lipno Stausee. Er bildet die höchstgelegene Stufe der Moldau-Kaskade.

5. Tag | Hluboka - Rückreise

Nach dem Frühstück beginnt Ihre Rückreise.

Ihr Hotel

Hotel Podhrad

Sie wohnen im 3*sup. Hotel Podhrad in Hluboka im Haupt- oder Nebenhaus. Es verfügt über Restaurant, Terrasse, Lobby-Bar sowie kleinen Wellnessbereich mit Sauna, Infrarotkabine, Whirlpool und kleinem Pool mit Gegenstromanlage. Alle Zimmer sind mit Bad oder DU/WC, Fön, Sat-TV, Telefon, Safe und Minibar ausgestattet.

Zielgebiet

TSCHECHIEN

Goldene Städte, Bierkultur und vieles mehr

Tatsächlich überrascht Tschechien, oder genauer die Tschechische Republik, wie das Land seit 1993 heißt, mit einer Vielzahl an Möglichkeiten, um unvergessliche Urlaubstage zu verbringen. Das bekannteste Reiseziel ist hierbei sicherlich die Hauptstadt des Landes – die goldene Stadt Prag. Naturliebhaber zieht es dagegen in die Gebirgswelt des Böhmerwaldes, ins Erzgebirge oder ins sagenumwobene Riesengebirge an der Grenze zu Polen. Darüber hinaus bietet Tschechien mit dem Böhmischen Bäderdreieck ein traditionsreiches Kur- und Wellnessangebot in den bekannten Kurorten Marienbad, Franzensbad und Karlsbad.

Ausweispapiere

Deutsche Staatsangehörige können sich mit einem gültigen Personalausweis oder Reisepass bis zu 3 Monate in Tschechien aufhalten. Weitere Infos erhalten Sie unter www.auswaertiges-amt.de

Gäste aus Nicht-Schengen-Staaten informieren sich bitte bei den zuständigen Behörden über die jeweiligen Einreisebestimmungen.

Sprache

Die Amtssprache ist Tschechisch.

Währung

Die Landeswährung in Tschechien ist die Tschechische Krone (CZK) Mit Kreditkarten ist das Abheben von Bargeld an Geldautomaten und bargeldloses Bezahlen möglich.

Euro können Sie in Banken, Wechselstuben und Hotels eintauschen. Bitte beachten Sie für den Umtausch die tagesaktuellen Kurse.

Zeitzone

In Tschechien besteht ganzjährig kein Zeitunterschied zu Deutschland.

Telefon / Vorwahlen
  • Vorwahl von Deutschland nach Tschechien: 00420
  • Vorwahl von Tschechien nach Deutschland: 0049

Wichtige Rufnummern

Notrufnummer (Polizei, Feuerwehr, Notarzt): 112

Strom / Adapter

Für Tschechien ist die Mitnahme eines Reiseadapters empfehlenswert.

Die Netzspannung ist 230 V und die Frequenz 50 Hz. In Tschechien werden Steckdosen des Typs C und E eingesetzt. Typ C ist zwar mit deutschen Steckdosen kompatibel – die Abdeckung liegt aber nicht bei 100%.

Auslandsreise-Krankenversicherung

Wir empfehlen Ihnen eine Auslandsreise-Krankenversicherung abzuschließen. Weitere Infos erhalten Sie unter www.grimm-reisen.de/reiseversicherung

Trinkgeld

Trinkgelder sind in Tschechien üblich, allerdings in kleinem Rahmen. In der Gastronomie rundet man z.B. einfach auf den vollen Betrag auf.

Feiertage

Zu den gesetzlichen Feiertagen in Tschechien zählen:

  • 1. Januar: Neujahr
  • Karfreitag und Ostermontag
  • 1. Mai: Tag der Arbeit
  • 8. Mai: Tag der Befreiung Tschechiens
  • 5. Juli: Tag von St. Cyril und Methodius
  • 6. Juli: Jan-Hus-Tag
  • 28. September: Tag des Heiligen Wenzels
  • 28. Oktober: Nationalfeiertag
  • 17. November: Gedenktag des Kampfes um Freiheit und Demokratie
  • 25. Dezember: 1. Weihnachtsfeiertag
  • 26. Dezember: 2. Weihnachtsfeiertag
Reisewörterbuch
AhojHallo/Tschüss
Dobrý denGuten Tag
Na shledanouAuf Wiedersehen
AnoJa
NeNein
DěkujiDanke
ProsímBitte
Na zdravíProst
PromiňteEntschuldigung
Klimatabelle
Klimatabelle Tschechien

Die Markierungen der Orte auf dieser Karte dienen als grober Anhaltspunkt und Übersicht. Wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit der ausgewählten Orte. Der Besuch der markierten Orte ist nicht automatisch im Leistungsumfang enthalten. Die inkludierten Leistungen entnehmen Sie bitte dem Leistungspaket unter dem Reiter Beschreibung.


Buchungspaket
21.10. - 25.10.2018 (Entdeckungsreise in den südlichen Böhmerwald)
5 Tage
Doppelzimmer mit Bad oder DU/WC, Halbpension
Belegung: 2 Personen
Reisetyp: Busreise
€  475,-
21.10. - 25.10.2018 (Entdeckungsreise in den südlichen Böhmerwald)
5 Tage
Einzelzimmer mit Bad oder DU/WC, Halbpension
Belegung: 1 Person
Reisetyp: Busreise
€  515,-