0 62 84 9 20 10

Haben Sie Fragen?

Wir sind gerne auch telefonisch für Sie da:
Mo. - Fr. 09.00 - 17.00 Uhr,
Sa. 09.00 - 13.00 Uhr

Oder nehmen Sie jederzeit per E-Mail Kontakt mit uns auf.

Haustürabholung inklusive

Urlaub von Anfang an!

Wir holen Sie bei fast allen Reisen kostenlos direkt an Ihrer Haustüre ab.

Erfahren Sie mehr über unseren beliebten Haus-zu-Haus-Service.

Rund-um-sorglos

Die schönste Zeit des Jahres unbeschwert genießen!
Mit den exklusiven Grimm-Leistungen sorgen wir dafür, dass Sie sich rundum wohlfühlen:

Kauf auf Rechnung

Ohne Risiko online buchen!
Buchen Sie bequem und völlig ohne Risiko auf der Grimm-Website und zahlen Sie erst dann, wenn Sie Ihre Buchungsbestätigung mit Sicherungsschein erhalten haben.
Merkliste
Angebot merken
Baltikum

Baltische Hauptstädte & Ostseeflair

Höhepunkte des Ostens

Litauen - Riga - Tallinn - Helsinki

Busreisen First Class 
  • Reise im FIRST CLASS-Fernreisebus
  • Durchgehende Reiseleitung
  • Viele Eintritte inklusive
10 Tage pro Person ab
€  1.749,-
Termine und Preise

Baltische Hauptstädte & Ostseeflair

Höhepunkte des Ostens

Litauen - Riga - Tallinn - Helsinki

Das Baltikum zu besuchen, bedeutet ein außergewöhnliches Stück europäischer Geschichte zu entdecken. Die wechselhafte und turbulente Vergangenheit der Baltischen Länder ist nicht immer leicht zu durchschauen. Oft wurden die Balten zum Spielball fremder Interessen und alle diese "Interessenten" haben natürlich ihre Spuren hinterlassen. Folgen Sie den Pfaden der Geschichte, erleben Sie die unberührte und intakte Natur und aufgeschlossene Menschen, die im Eiltempo in die Mitte Europas zurückgekehrt sind. Neben den vorbildlich restaurierten Städten Vilnius, Riga und Tallinn bewundern wir auf dieser Reise viele landschaftliche Höhepunkte, wie zum Beispiel das Naturparadies der Kurischen Nehrung. Ausgesuchte Top-Hotels und ein spannend zusammengestellter Programmverlauf lassen diese Reise zum ganz besonderen Erlebnis werden.

Reiseverlauf

1. Tag | Anreise - Kiel - Fähre

Am frühen Morgen Anreise nach Kiel. Einschiffung, Kabinenbezug sowie Abendessen auf der DFDS-Fähre und Überfahrt nach Klaipeda.

2. Tag | Auf See - Klaipeda

Genießen Sie den Tag auf See, bevor Sie am Nachmittag in Memel, dem heutigen Klaipeda, von Bord gehen. Hier besichtigen Sie die Altstadt mit dem Theaterplatz, dem Ännchen-von-Tharau-Brunnen und der alten Post. Nach einer kurzen Fährüberfahrt erreichen Sie Nida. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

3. Tag | Kurische Nehrung - Vilnius

Heute steht ein Besuch des Naturparadieses der Kurischen Nehrung an. Sie lernen bei einem Rundgang den bekanntesten Ort der Kurischen Nehrung, Nida, kennen. Das frühere Fischerdorf ist schon in den zwanziger Jahren des letzten Jahrhunderts ein beliebter Treff für Künstler aller Art gewesen, die dort Inspiration suchten und fanden. Sie sehen das Thomas-Mann-Haus, die alte Kirche, romantische Fischerhäuschen und natürlich die Hohe Düne. Ihr Weg führt Sie weiter nach Rumsiskes. Hier besuchen Sie ein Freilichtmuseum. Auf einem riesigen Areal wird das ländliche Leben der unterschiedlichen litauischen Regionen dargestellt. Weiterreise nach Vilnius zum Abendessen und zur Übernachtung.

4. Tag | Vilnius - Trakai

Die ausgedehnte historische Altstadt von Vilnius zählt zu den größten Europas und steht unter dem Schutz der UNESCO. Über die Jahrhunderte haben viele verschiedene Epochen die Stadt geprägt: Gotik, Renaissance, Barock und Klassizismus bilden heute ein einmaliges Ensemble. Nachmittags Fahrt nach Trakai, der berühmten Inselburg und der Stolz der Litauer, mit Besuch des Burgmuseums. Abendessen und Übernachtung in Vilnius.

5. Tag | Vilnius - Kaunas

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Kaunas zur Besichtigung der malerischen Altstadt. Die früher strategisch günstige Lage am Zusammenfluss von Neris und Memel hat Kaunas neben Vilnius zur wichtigsten Stadt Litauens werden lassen. Über Schaulen, den Berg der Kreuze, ein seltsames Sammelsurium von tausenden von Kreuzen, das einst aus einer Protestbewegung gegen die Sowjetunion entstand, geht die Fahrt nach Riga zum Abendessen und zur Übernachtung.

6. Tag | Riga - Aufenthalt

Nach dem Frühstück ausführlicher Rundgang durch die lettische Hauptstadt, die im Jahr 2001 ihr 800-jähriges Bestehen feierte. Die alte Hansestadt bietet eine Fülle von Sehenswürdigkeiten. Berühmt ist Riga vor allem für den Jugendstil. Vom Turm der Petrikirche genießen Sie einen herrlichen Panoramablick über die Stadt. Höhepunkt des Tages bildet die Führung im Opernhaus Riga mit Live-Musik und Sektempfang. Abendessen und Übernachtung in Riga.

7. Tag | Riga - Tallinn

Weiterreise zunächst nach Pärnu, dem traditionellen Seebad. Nach einem kleinen Rundgang mit Strandbesuch sowie Gelegenheit zur Mittagspause fahren Sie weiter nach Tallinn. In der Altstadt scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Mittelalterliche Gassen, wuchtige Stadtmauern, uralte Kirchen und Speicher prägten und prägen das alte Reval. Abendessen und Übernachtung in Tallinn.

8. Tag | Tallinn - Helsinki

Nach dem Frühstück sehen Sie bei einer Rundfahrt den Park des Katharinenschlosses sowie die Sängerbühne. Danach Fahrt zum Hafen von Tallinn. Einschiffung zur Überfahrt nach Finnland. Über Helsinki, wo Sie eine kleine Besichtigungsrundfahrt machen, geht es weiter zum Fährhafen Vuosaari. Hier erfolgt spät abends die Einschiffung auf ein komfortables Fährschiff zur Überfahrt nach Travemünde mit Abendbuffet.

9. Tag | Fährpassage Ostsee - Lübeck

Genießen Sie einen erholsamen Tag auf See, während sich Ihr Fährschiff seinen Weg durch die Ostsee bahnt. Abendessen an Bord als Buffet. Abends Ausschiffung und Weiterfahrt zur letzten Zwischenübernachtung.

10. Tag | Lübeck - Rückreise

Nach dem Frühstück Rückreise in die Heimat.

Ihr Hotel

Gehobene Mittelklassehotels und moderne Fährschiffe

Sie wohnen ausschließlich in erstklassigen 3* und 4*Hotels. Die Fährüberfahrten erfolgen in bequemen Doppelkabinen an Bord der komfortablen Fährschiffe von DFDS Seaways und Finnlines.

Scharnhorst Eberlein

Ihre Reiseleitung

Scharnhorst Eberlein

Über das Reisebüro meiner Mutter bin ich in die Reisebranche gekommen. Dort habe ich schon als Student gearbeitet und in der Praxis das Reisen und Reiseleitung erlebt.

Die Entscheidung für diese Tätigkeit fiel aus freien Stücken, weil ich schon vorher ein großes Interesse für andere Länder entwickelte. Dies ergab sich aus meiner schulischen Ausbildung - gute Geschichts-und auch Sprachlehrer waren maßgebliche Gründe um in diese Branche einzusteigen. Speziell die griechisch – römische Kultur hat mich fasziniert, daneben prägte meine Schwäche für meine erste Fremdsprache –englisch- meine Vorliebe für England und Irland-über das ich auch meine Reiseleiterprüfung mit Erfolg ablegte.

Gut für mich war, dass ich vor meiner Tätigkeit im Reisebüro private Auslandsreisen selbst plante und durchführte…ich war kein typischer Urlauber! Suchte immer schon das Landestypische und Fremde auch ein bisschen das Abenteuer! Dies versuche ich auch heute meinen Gästen zu vermitteln…daneben auch eine Hilfestellung im Ausland zu sein und unangenehme Situationen, die aus Unkenntnis entstehen können, zu vermeiden.Egal was ich unternommen habe es geschah immer unter dem Motto: „Sei was du bist immer ganz und immer du selbst“- ein Zitat vom Freiherrn von Knigge.

Mein Werdegang ist geprägt durch meine gute Schulbildung Abitur in Bayern, Bundeswehrzeit, die mich mit Amerikanern in engen Kontakt brachte-was meinen Fremdsprachenkenntnissen zugutekam, danach Studium der Betriebswirtschaft und auch später Weiterbildungsmaßnahmen, so z.B. Ablegen der Reiseleiterprüfung an der Uni Bremen.

Also bleibe ich den Gästen von Grimm, solange es meine Gesundheit zulässt, hoffe ich noch lang Zeit erhalten und ich versuche stets das Zitat von Goethe Man sollte nie vergessen, dass die Gesellschaft lieber unterhalten als unterrichtet werden sein will zu widerlegen.

Reise-Motto

„Wer die Abenteuerlichkeit des Reisens ins Blut bekommt, wird diese Abenteuerlichkeit nicht wieder los.“ [Bruno H. Bürgel]

Meine Lieblings-Reiseziele

Abgelegt habe ich meine Reiseleiterprüfung in meinem Spezialgebiet "England und Irland". Allerdings habe ich über viele Jahre hinweg auch Frankreich und Skandinavien, sowie das Baltikum und Italien für mich entdeckt.

Die Markierungen der Orte auf dieser Karte dienen als grober Anhaltspunkt und Übersicht. Wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit der ausgewählten Orte. Der Besuch der markierten Orte ist nicht automatisch im Leistungsumfang enthalten. Die inkludierten Leistungen entnehmen Sie bitte dem Leistungspaket unter dem Reiter Beschreibung.


Buchungspaket
07.09. - 16.09.2018 (Baltische Hauptstädte & Ostseeflair - FIRST CLASS)
10 Tage
Doppelzimmer und Doppelkabine (außen), HP, ÜF
Belegung: 2 Personen
Reisetyp: Busreise
€  1.837,-
07.09. - 16.09.2018 (Baltische Hauptstädte & Ostseeflair - FIRST CLASS)
10 Tage
Doppelzimmer und Doppelkabine (innen), HP, ÜF
Belegung: 2 Personen
Reisetyp: Busreise
€  1.749,-
07.09. - 16.09.2018 (Baltische Hauptstädte & Ostseeflair - FIRST CLASS)
10 Tage
Einzelzimmer und Einzelkabine (innen), HP, ÜF
Belegung: 1 Person
Reisetyp: Busreise
€  2.169,-