0 62 84 9 20 10

Haben Sie Fragen?

Wir sind gerne auch telefonisch für Sie da:
Mo. - Fr. 09.00 - 17.00 Uhr,
Sa. 09.00 - 13.00 Uhr

Oder nehmen Sie jederzeit per E-Mail Kontakt mit uns auf.

Haustürabholung inklusive

Urlaub von Anfang an!

Wir holen Sie bei fast allen Reisen kostenlos direkt an Ihrer Haustüre ab.

Erfahren Sie mehr über unseren beliebten Haus-zu-Haus-Service.

Rund-um-sorglos

Die schönste Zeit des Jahres unbeschwert genießen!
Mit den exklusiven Grimm-Leistungen sorgen wir dafür, dass Sie sich rundum wohlfühlen:

Kauf auf Rechnung

Ohne Risiko online buchen!
Buchen Sie bequem und völlig ohne Risiko auf der Grimm-Website und zahlen Sie erst dann, wenn Sie Ihre Buchungsbestätigung mit Sicherungsschein erhalten haben.
Merkliste
Angebot merken
Slowenien

Alpen-Adria-Panorama

Auf den Spuren der Kuk-Monarchie vom Bleder See zur Adria

Busreisen 
  • Hotels in exponierter Lage
  • Lokale Spezialitäten und Lokalkolorit
  • Umfangreiches Ausflugsprogramm
7 Tage pro Person ab
€  749,-
Termine und Preise

Alpen-Adria-Panorama

Auf den Spuren der Kuk-Monarchie vom Bleder See zur Adria

Das Dreiländereck Österreich - Slowenien - Italien ist das Ziel dieser reizvollen Reisekombination. Mit Bled und Grado vereinen sich zwei mondäne Urlaubsorte. In Bled, am Fuße der Julischen Alpen ging schon zu Beginn des 20. Jh. der Adel ein und aus und es galt als schönster Kurort des Kaiserreiches! Eher unentdeckt aber überaus reizvoll ist die Region „Friaul Julisch Venetien“. Hier verschmelzen majestätische Berge und sanfte Hügellandschaften mit der funkelnden blauen Adria und bilden einen Knotenpunkt europäischer Geschichte. Die historische und kulturelle Vielfalt spiegelt sich auch in „Küche & Keller“ wieder – die Rede ist von Grado!

Reiseverlauf

1. Tag | Anreise - Bled

Am frühen Morgen beginnt Ihre Reise durch die reizvolle Landschaft der Alpen bis nach Kärnten und weiter, durch den Karawankentunnel, nach Slowenien. Am späten Nachmittag erreichen Sie Bled. Sie beziehen Ihre Zimmer im Hotel Park, direkt am Bleder See gelegen.

2. Tag | Bled - Bleder See

Ihr Urlaubsort Bled und dessen nähere Umgebung stehen heute auf dem Plan. Bled erwartet Sie mit üppigen Villen und Gärten sowie einem reichen kulturellen Erbe. Hier bietet sich Ihnen zusammen mit der Insel im Bleder See und der auf dem Felsmassiv thronenden Burg einer der schönsten Ausblicke Sloweniens. Nachmittags laden wir Sie zur Spezialität der Region – der Cremeschnitte – ein.

3. Tag | Bled - Triglav Nationalpark

Der heutige Halbtagesausflug führt Sie in die unberührte Natur des Nationalpark Triglav, zu Sloweniens größtem natürlichen See. Die Fahrt geht durch das wunderschöne Bohinj (dt. Wocheiner) Tal, welches von den schroffen Hängen der Julischen Alpen gesäumt wird. Sehenswert sind auch die traditionellen Dörfer im Bohinj Tal, wie beispielsweise das Dorf Stara Fužina, welches Sie bei einem Spaziergang erkunden. Bei guter Sicht empfiehlt sich die Auffahrt auf den Vogelberg auf 1.536 Metern (exkl.).

4. Tag | Ljubljana - Grado

Ihre Reise führt Sie weiter in Richtung Italien. In Ljubljana legen Sie noch einen Stopp ein. Hier sind Spuren aller fünf Jahrtausende der Stadtgeschichte erhalten geblieben, darunter das Erbe der römischen Stadt Emona und der Altstadtkern mit mittelalterlicher Burg, Barockfassaden und verzierten Portalen. Nach der Besichtigung geht es weiter in Richtung Adriaküste. Ihr Ziel ist Grado, das seine Besucher mit einem historischen Ortskern und seinen pittoresken Fischerhäuschen verzaubert.

5. Tag | Aquileia - Grado

Sie fahren zuerst in das nahegelegene Aquileia, dem UNESCO-Weltkulturerbe. Hier können Sie die Reste der Hafenanlage, des Forums und der Kathedrale aus weißem Kalkstein mit den bedeutendsten Bodenmosaiken Italiens bewundern. Nach der Besichtigung bekommen Sie die Gelegenheit die edlen Tropfen der Region zu kosten. Das Friaul ist besonders bekannt für seine charaktervollen Weißweine. Danach fahren Sie zurück nach Grado, der goldenen Insel an der blauen Adria.

6. Tag | Villa Manin - Udine

Heute besichtigen Sie eine der bedeutendsten venezianischen Villen – die Villa Manin. Die imposante Villa war Sitz von Ludovico Manin, dem letzten Dogen Venedigs und Hauptquartier von Napoléon Bonaparte während des italienischen Feldzuges. Nach der Außenbesichtigung fahren Sie nach Udine, dem historischen Zentrum des Friauls. Die wunderschöne Altstadt ist nicht nur reich an kulturellem Erbe, sondern auch ein verlockendes Einkaufsrevier, in dem Weinstuben und Cafés zum Verweilen einladen. Udine ist (noch) ein Geheimtipp!

7. Tag | Grado - Rückreise

Nach dem Frühstück Beginn der Rückreise.

Ihr Hotel

Hotel Park und Grand Hotel Astoria

Das 4*Hotel Park befindet sich im Zentrum von Bled, unmittelbar am Ufer des Sees. Neben der herrlichen Aussicht auf den See und die Julischen Alpen bietet das Haus ein Wellnesscenter mit Innenpool, Fitnessraum und Massageräumen. Das Hotelrestaurant und die Aperitif-Bar laden ebenfalls zum Verweilen ein.

Das traditionelle 4*Grand Hotel Astoria liegt in der Altstadt von Grado, nur wenige Meter vom Meer entfernt. Das Hotel verfügt über 120 Zimmer, einen Wellness- und Beautybereich mit großem Hallenbad und Meerwasserpool. Von der Dachterrasse haben Sie eine bezaubernde Aussicht über Grado und die Lagune.

Zielgebiet

SLOWENIEN

Zwischen Alpen und Mittelmeer

Ausweispapiere

Für Staatsangehörige der EU genügt zur Einreise nach Slowenien ein Personalausweis oder Reisepass, der noch sechs Monate gültig sein sollte.

Sprache

Die Amtssprache ist Slowenisch.

Währung

Die Landeswährung ist der Euro.

Zeitzone

Mitteleuropäische Zeit (MEZ) +1 Stunde (= Osteuropäische Zeit).

Da auch in Rumänien die Sommerzeit gilt, bleibt der Zeitunterschied das ganz Jahr über erhalten.

Telefon / Vorwahlen
  • Vorwahl von Deutschland nach Slowenien: 00386
  • Vorwahl von Slowenien nach Deutschland: 0049

Wichtige Rufnummern
  • Feuerwehr 112
  • Allgemeiner Notruf/ Polizei 113
Strom / Adapter

Für Slowenien brauchen Sie keinen Reiseadapter. In dem Land werden Stecker des Typs C und F eingesetzt. Diese Steckdosen findet man auch in Deutschland.

Trinkgeld

Bis zu einer Rechnungshöhe von 20 Euro sind im Restaurant etwa 10 Prozent üblich, bei höheren Rechnungsbeträgen sollten Sie das Trinkgeld stufenweise auf 5 Prozent reduzieren. Taxifahrer erhalten einen aufgerundeten Betrag, Gepäckträger im Hotel pro Koffer einen Euro und Zimmermädchen 4 Euro für eine Woche.

Feiertage

Offizielle Feiertage in Rumänien sind:

  • 1. Januar: Neujahr
  • 8. Februar: Preseren-Tag
  • 27. April: Tag des Wiederstandes im 2. Weltkrieg
  • 1. & 2. Mai: Tag der Arbeit
  • 25. Juni: Tag der Staatlichkeit Sloweniens
  • 31. Okrober: reformationstags
  • 01. November: Allerheiligen
  • 25.Dezember: 1.Weihnachtsfeiertag
  • 26.Dezember: Tag der Unabhänigkeit und Einigkeit

Reisewörterbuch
ŽivijoHallo
Dober dan!Guten Tag
Nasvidenje!Auf Wiedersehen
jaJa
neNein
Hvala!Danke
Prosim! (ni za kaj)Bitte
Na zdravje!Prost
Oprostite,... / Oprosti,...Entschuldigung
Klimatabelle
Klimatabelle Slowenien
Zielgebiet

ITALIEN

Das Land des Dolce Vita

Italien ist eines der beliebtesten Reiseziele in Europa. Nördlich begrenzt durch die italienischen Alpen ist Italien vom Mittelmeer und der Adria umgeben und wird wegen seiner Form auch gern „der Stiefel Europas“ genannt. Westlich der Halbinsel liegen die beiden großen Inseln Sizilien und Sardinien, sowie zahlreiche kleinere Eilande, darunter auch das viel besungene Capri.

Ausweispapiere

Deutsche Staatsangehörige können sich mit einem gültigen Personalausweis oder Reisepass bis zu 3 Monate in Italien aufhalten. Gäste aus Nicht-Schengen-Staaten informieren sich bitte bei den zuständigen Behörden über die jeweiligen Einreisebestimmungen. mehr

Sprache

Die Amtssprache ist Italienisch. In Südtirol wird häufig auch Deutsch gesprochen.

Währung

Die Landeswährung von Italien ist der Euro (EUR). Euro können Sie an der jeweiligen Grenze oder in Banken, Wechselstuben und Hotels eintauschen. Bitte beachten Sie für den Umtausch die tagesaktuellen Kurse.

Zeitzone
  • November - März: UTC+1 = Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
  • April - Oktober: UTC+2 = Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Telefon / Vorwahlen
  • Vorwahl von Deutschland nach Italien: 0039
  • Vorwahl von Italien nach Deutschland: 0049

Wichtige Rufnummern
  • Notrufnummer (Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienst): 112
  • Pannenhilfe: 116

Strom / Adapter

Für Italien brauchen Sie einen Reiseadapter. In dem Land werden Stecker des Typs C, F und L eingesetzt. Typ C und F ist zwar mit hiesigen Steckdosen kompatibel – die Abdeckung liegt aber nicht bei 100%. Wer auf Nummer sicher gehen will, besorgt vorab einen Reiseadapter. Die Netzspannung ist 230 V und die Frequenz 50 Hz.

Auslandsreise-Krankenversicherung

Am 01.01.05 wurde die Europäische Krankenversicherungskarte (European Health Insurance Card-EHIC) eingeführt. Die Karte gilt für alle EU- bzw. EWG-Staaten und die Schweiz. Mit ihr können Sie im Krankheitsfall alle üblichen Serviceleistungen der Ärzte / Krankenhäuser vor Ort in Anspruch nehmen. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer Krankenkasse.

Wir empfehlen Ihnen zusätzlich eine Auslands-Krankenversicherung abzuschließen. Infos finden Sie hier.

Trinkgeld

Trinkgeld ist in der Gastronomie unüblich. Oft taucht auf der Rechnung ein "coperto", eine Art Grundgebühr für das Gedeck und das Brot auf. Wer besonders zufrieden war, kann ein bis zwei Euro liegenlassen. In Espressobars gibt es dafür Tellerchen oder Sparschweine. Im Hotel erhält das Zimmermädchen fünf Euro pro Woche. Im Taxi ist Aufrunden in Ordnung.

Feiertage

Zu den gesetzlichen Feiertagen in Italien zählen:

  • 1. Januar: Neujahr
  • Ostermontag
  • 25. April: Tag der Befreiung Italien
  • 1. Mai: Tag der Arbeit
  • 2. Juni: Tag der Republik Italien
  • 15. August: Mariä Himmelfahrt
  • 1. November: Allerheiligen
  • 8. Dezember: Mariä Empfängnis
  • 25. Dezember: 1. Weihnachtsfeiertag
  • 26. Dezember: 2. Weihnachtsfeiertag
Reisewörterbuch
Buona SeraGuten Abend
Ciao!Hallo / Tschüss
Arrivederci!Auf Wiedersehen
SiJa
NoNein
GrazieDanke
PregoBitte
SaluteProst
ScusiEntschuldigung
Klimatabelle
Klimatabelle Italien

Die Markierungen der Orte auf dieser Karte dienen als grober Anhaltspunkt und Übersicht. Wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit der ausgewählten Orte. Der Besuch der markierten Orte ist nicht automatisch im Leistungsumfang enthalten. Die inkludierten Leistungen entnehmen Sie bitte dem Leistungspaket unter dem Reiter Beschreibung.


Buchungspaket
08.04. - 14.04.2018 (Alpen-Adria-Panorama)
7 Tage
Doppelzimmer mit Bad oder DU/WC, Halbpension
Belegung: 2 Personen
Reisetyp: Busreise
€  749,-
08.04. - 14.04.2018 (Alpen-Adria-Panorama)
7 Tage
Einzelzimmer mit Bad oder DU/WC, Halbpension
Belegung: 1 Person
Reisetyp: Busreise
€  899,-
01.10. - 07.10.2018 (Alpen-Adria-Panorama)
7 Tage
Doppelzimmer mit Bad oder DU/WC, Halbpension
Belegung: 2 Personen
Reisetyp: Busreise
€  799,-
01.10. - 07.10.2018 (Alpen-Adria-Panorama)
7 Tage
Einzelzimmer mit Bad oder DU/WC, Halbpension
Belegung: 1 Person
Reisetyp: Busreise
€  949,-